Jim, der Gymnasiast, wuchs wohlbehütet bei seiner frommen Mutter auf. Tommy dagegen lebte bei einem Pflegevater und arbeitete in der Sägemühle. Von seiner Mutter wurde er verlassen, seinen prügelnden Vater hat er in die Flucht geschlagen. Heute ist er in der Finanzbranche erfolgreich, aber der Job ist ihm zuwider. Jim ist Bibliothekar geworden, seit einem Jahr jedoch krankgeschrieben. Nach dreißig Jahren sehen sich die beiden einst unzertrennlichen Freunde wieder. In unvergesslichen Szenen erzählt Per Petterson vom Leben ganz normaler Menschen - von ihrer Freundschaft, ihren Frauen, ihrer Einsamkeit und ihrer Wut.

Gelesen von Sebastian Rudolph als Jim, Bernd Grawert als Tommy, Nina Petri als dessen Schwester Siri und Walter Kreye als Erzähler.

Anzahl CDs
5
Laufzeit
394 Minuten
ISBN
978-3-89903-843-9
Originalsprache
Norwegisch
Übersetzung
Aus dem Norwegischen
von Ina Kronenberger
Veröffentlichung
Lesealter
ab 12 Jahren
bis 1188 Jahre
Preis (DE)
19,99 €
Preis (AT)
22,50 €
Preis (CH)
28,50 €

"Die intensive Geschichte über Freundschaft und verschlungene Schicksalswege wird durch die verschiedenen Sprecherstimmen fesselnd gestaltet."

Eliport Newsletter "Hörbuch"

"Die häufigen Wechsel der Perspektive [...] werden durch die verschiedenen Stimmlagen der vier Interpreten klar und deutlich voneinander getrennt: vier intensive Stunden, die lange nachhallen."

Kölner Stadtanzeiger. Bücher Magazin