Folgenreiche Zufälle

Als Jessica in Südengland einen schmuddeligen Teddy aus dem Wasser fischt, weiß sie nicht, dass Cym in London genau diesen schmerzlich vermisst. Und sie sind nicht die Einzigen, denen der Stoffbär etwas bedeutet: Noch bevor sie sich zum ersten Mal treffen, werden sie gemeinsam in ein Abenteuer verwickelt, in dem es um Einbrüche, wertvolle Ausstellungsstücke und ein kriminelles Geschwisterpaar geht, das alles daran setzt, den Schatz im Inneren des Kuscheltiers zu finden.

Anzahl CDs
6
Laufzeit
447 Minuten
ISBN
978-3-7456-0213-5
Originalsprache
Englisch
Übersetzung
Aus dem Englischen
von Ute Mihr
Veröffentlichung
Lesealter
ab 10 Jahren
Preis (DE)
16,00 €
Preis (AT)
16,50 €
Preis (CH)
21,50 €

hr2-Hörbuchbestenliste April 2022 / Kinder- und Jugendhörbücher, Platz 1

"Die junge, sympathische Stimme von Julian Greis sorgt erneut für ein großes Hörvergnügen."

ekz.bibliotheksservice

"Die spannende und temporeiche Geschichte wird im Wechsel von Jessica und Cym erzählt und in ebenso atemberaubendem Tempo von Jodie Ahlborn und Julian Greis flott und packend gelesen."

Jury der hr2-Hörbuchbestenliste Kinder- und Jugendhörbuch

"»Atemlos« ist eine unterhaltsame, spannende und zugleich nachdenklich machende Geschichte über zwei Familien, die mit finanziellen Sorgen, Krankheiten, neuen Familiensitua-tionen und dem Rätsel um einen heißbegehrten Teddy kämpfen müssen. Jede Person ist so individuell gestaltet, höchst liebenswert oder unglaublich nervtötend, aber immer au-thentisch – eben einfach aus dem Leben gegriffen."

literaturmarkt.info

Ähnliche Titel

Wunder. Julian, Christopher und Charlotte erzählen
R. J. Palacio
Gelesen von Julian Greis

Der Welterfolg Wunder erzählt die Geschichte von Auggie, dem Jungen mit dem entstellten Gesicht, aus sechs Perspektiven. Nun kommen auch Julian, Christopher und Charlotte zu Wort und berichten, wie sich ihr Leben durch Auggie verändert hat.

Julian, der Mobber: Eigentlich hat er keinen Grund, so gemein zu sein. Doch durch Auggies Ankunft kehren seine überwunden geglaubten Albträume zurück. Reden kann er mit niemandem darüber, und so lässt er seiner Wut freien Lauf. Christopher, der beste Freund: Nach seinem Umzug vermisst er Auggie, ist insgeheim aber auch froh, Abstand zu haben. Charlotte, die empathische Willkommensfreundin: Weil sie sich für Gerechtigkeit und Mitgefühl einsetzt, soll sie sich um Auggie kümmern – und beginnt zum ersten Mal an sich zu zweifeln. Die Begegnung mit Auggie verändert jeden. Jeder muss lernen, sich mit seinen innersten Ängsten und Hoffnungen auseinanderzusetzen, und daran wachsen.

Bewegende neue Einblicke – mehrstimmig gelesen von Sebastian Rudolph, Gesa Geue und Julian Greis.

ab
15,00 €
Wunder - Die Filmausgabe
R. J. Palacio
Gelesen von Andreas Steinhöfel

Der Hörgenuss zum Film: Der zehnjährige August leidet an einem Gendefekt. Sein Gesicht ist stark entstellt, seit seiner Geburt musste er oft operiert werden. Eine Schule hat er nie besucht. Trotzdem ist August es gewöhnt, angestarrt zu werden. Und jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Natürlich ist es sein sehnlichster Wunsch, dort nicht weiter aufzufallen. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn man so witzig, klug und großzügig ist wie August.

Ein unvergesslicher Roman über einen ganz besonderen Helden – mehrstimmig gelesen von Andreas Steinhöfel (als "Auggie"), Boris Aljinovic, Sascha Icks, u.v.a.

 

ab
15,00 €
Freischwimmen
  • Prämiert
  • Tipp
Adam Baron
Gelesen von Julian Greis

Wer die Wahrheit wissen will, muss tief tauchen

Cym ist noch nie geschwommen – kein einziges Mal. Kein Wunder, dass ihn die Aussicht auf den ersten Schwimmunterricht in der Schule nervös macht. Andererseits – wie schwer kann das schon sein? Cym trägt schließlich die Badeshorts seines Vaters. Leichtherzig lässt er sich zu einem Wettkampf hinreißen. Dass Cym dabei fast ertrinkt, hätte niemand erwartet. Dass der Unfall eine Familienkrise auslöst, erst recht nicht. Cym muss einer Wahrheit auf die Spur kommen, die sein Leben auf den Kopf stellt. Doch das Beste ist, dass er dadurch echte Freunde gewinnt.

Eine einfühlsame Geschichte über die Dinge, die man selbst erfahren muss, weil einem die Erwachsenen nichts sagen. Eine ergreifende Familiengeschichte. Und eine Geschichte, die trotzdem Raum zum Lachen lässt.

ab
16,00 €
Auftauchen
Adam Baron
Gelesen von Julian Greis

Verborgene Wahrheiten

Veronique und Cym sind beste Freunde geworden. Kein Wunder, dass auch er sich Sorgen macht, als Veroniques Großmutter Nanai plötzlich jede Nahrungsaufnahme ablehnt. Ihre gemeinsamen Nachforschungen führen sie zu einem gut gehüteten Familiengeheimnis: Alles scheint mit Nanais verschollener Zwillingsschwester Thu zusammenzuhängen. Was geschah damals wirklich, als die beiden jungen Frauen per Boot aus Vietnam geflohen sind? Und kann Cym Veronique und Nanai helfen?

ab
16,00 €
Die Nelsons greifen nach den Sternen
Erin Entrada Kelly
Gelesen von Julian Greis

Eine dreistimmige Lesung so kraftvoll und emotional wie ein Raketenstart

Die USA fiebern dem Start des Spaceshuttles Challenger entgegen. Gleichzeitig besuchen drei Geschwister in Delaware, Texas, die 7. Klasse und sind auf ihren eigenen Umlaufbahnen unterwegs: Der zwölfjährige Fitch verbringt jeden Nachmittag mit Flipperspielen und kämpft gegen sein explosives Temperament. Bird, seine Zwillingsschwester, träumt davon, die erste Shuttle-Kommandantin der NASA zu werden. Und ihr dreizehnjähriger Bruder Cash droht, ein zweites Mal in der 7. Klasse durchzurasseln. Als die Raumfähre in den Himmel abhebt und sich die Katastrophe ereignet, verändert sich das Leben der drei und bringt sie auf unerwartete Weise zusammen, enger als je zuvor. Erin Entrada Kellys neuer Roman zeigt, dass manche sozialen, familiären und emotionalen Kämpfe zeitlos und Träume unendlich sind.

ab
15,00 €