Oliver Siebeck

Oliver Siebeck, 1961 in Wanne-Eickel geboren, ist dank seiner wandelbaren Stimme in verschiedenen Genres etabliert. Im Bereich Spannung liest er namhafte Autoren wie Nele Neuhaus, T.C. Boyle oder Ian Flemming. Aber auch Sachhörbücher wie Stefan Austs »Der Baader Meinhof Komplex« oder Ursula le Guins Fantasyklassiker »Die Erdsee-Saga« gehören zu seinem Repertoire. Als Synchronsprecher leiht er unter anderem dem Bösewicht Paul Young in »Desperate Housewives« und Dr. Melnick in der Serie »Two and a Half Men« seine Stimme.

Alle Titel

"Sie verschärft mit ihrer Stimme die von der Autorin gezeichneten Konturen der handelnden Figuren [...]. Klasse Hörbuch."

Hannover Live

"Keine Musik und keine Geräusche braucht diese Hörbuchproduktion mit ihren sieben hochkarätigen Sprecherinnen und Sprechern […] Die Spannung, die Wendungen und Verstrickungen allein genügen, um das Motiv Eifersucht meisterhaft zu umkreisen. […] Ein wirklich gutes Hörbuch!"

Elmar Krämer
Deutschlandfunk Kultur Lesart

"Wirklich gelungene Lesung, da jede Geschichte durch einen anderen Vortragenden eine eigene Note erhält."

Stadtblatt Osnabrück