Hörbuchcover Müller - Herztier

5 CDs, 397 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-150-8

Erschienen am 11.03.2011

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Herta Müller

Herztier

Ungekürzte Lesung mit Katja Riemann

CD Kaufen
EUR 24,95 [D] | EUR 28,00 [A]

Lola kam aus dem Süden Rumäniens, sie wollte dem Elend mit Hilfe eines erfolgreichen Mannes entfliehen und hing eines Tages am Strick. Die Freunde glauben nicht an einen Selbstmord, versuchen die Wahrheit herauszufinden und zerbrechen daran.
Herztier, 1994 erstmals erschienen, zeichnet ein eindringliches Bild eines totalitären, menschenfeindlichen Staates und der elementaren Gefühle seiner Bewohner - allgegenwärtige Angst und rauschhafte Liebe, gefährdete Freundschaft und schwarzer Hass.

Autor

Herta Müller wurde 1953 in Nitzkydorf in Rumänien geboren. Nach dem Studium der deutschen und rumänischen Philologie in Temeswar arbeitete sie als Übersetzerin in einer Maschinenfabrik. Sie wurde entlassen, weil sie sich weigerte, für den rumänischen Geheimdienst Securitate zu arbeiten. Nach dem Erscheinen ihres ersten Buches Niederungen konnte sie in Rumänien nicht mehr veröffentlichen und war immer wieder Verhören, Hausdurchsuchungen und Bedrohungen durch die Securitate ausgesetzt. 1987 siedelte sie nach Deutschland über. Für ihre Werke wurde sie mit zahlreichen deutschen und internationalen Preisen ausgezeichnet. 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.

Zur Autorenseite von Herta Müller>>

Sprecher

Katja Riemann zählt zu den vielseitigsten und erfolgreichsten Film- und Theaterschauspielerinnen Deutschlands. Sie wurde unter anderem mit dem Bundesfilmpreis, dem Bayerischen Filmpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Für ihr soziales Engagement erhielt sie den Courage Preis und das Bundesverdienstkreuz. Katja Riemann hat zudem in zahlreichen Hörbuchproduktionen mitgewirkt und Bücher von Herta Müller und Sibylle Berg eingelesen.
Zur Sprecherseite von Katja Riemann >>

Pressestimmen

"Beim Vorlesen [...] gelingt Katja Riemann das kleine Kunststück, dem Erzählton der Nobelpreisträgerin mit einem ausgesprochen angemessenen, herb-sachlichen Ausdruck in Klang, Tiefe und Nachhall gerecht zu werden." Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren