»Ein atemberaubendes Meisterwerk.« Michael Naumann, Die Zeit

Rumänien 1945: Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. Die deutsche Bevölkerung lebt in Angst. »Es war 3 Uhr in der Nacht zum 15. Januar 1945, als die Patrouille mich holte. Die Kälte zog an, es waren -15°C.« So beginnt ein junger Mann den Bericht über seine Deportation in ein Lager nach Russland. Anhand seines Lebens erzählt Herta Müller von dem Schicksal der deutschen Bevölkerung in Siebenbürgen.
In Gesprächen mit dem Lyriker Oskar Pastior und anderen Überlebenden hat sie den Stoff für dieses überwältigende Buch gesammelt, das ein fast unbekanntes Kapitel der europäischen Geschichte in der zutiefst individuellen Geschichte eines jungen Mannes erzählt und in unvergesslichen Bildern sichtbar macht.

 

Laufzeit
391 Minuten
ISBN
978-3-8449-2727-6
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Lesealter
ab 12 Jahren
bis 1188 Jahre
Preis (DE)
18,95 €
Preis (AT)
18,95 €
Preis (CH)
20,00 €

Ähnliche Titel

Atemschaukel
  • Prämiert
Herta Müller
Gelesen von Oskar Pastior

Rumänien 1945: Auf Anweisung Stalins werden alle arbeitsfähigen Männer und Frauen deutscher Herkunft zwischen 17 und 45 Jahren in sowjetische Arbeitslager deportiert. Ihr Schicksal schildert Herta Müller am Beispiel Leopolds.

Für die Aufnahmen zu dem atmosphärischen Hörspiel fuhr der vielfach ausgezeichnete Regisseur Kai Grehn an Originalschauplätze in die Ukraine, ließ alte Lager-Lieder neu einspielen und engagierte ein hochkarätiges Ensemble. Zudem verwendete er eine Tonaufnahme des 2006 verstorbenen Lyrikers und ehemaligen Lagerinsassen Oskar Pastior, dessen Geschichte Herta Müller in Atemschaukel erzählt.

ab
19,95 €
Herztier
Herta Müller
Gelesen von Katja Riemann

Lola kam aus dem Süden Rumäniens, sie wollte dem Elend mit Hilfe eines erfolgreichen Mannes entfliehen und hing eines Tages am Strick. Die Freunde glauben nicht an einen Selbstmord, versuchen die Wahrheit herauszufinden und zerbrechen daran.
Herztier, 1994 erstmals erschienen, zeichnet ein eindringliches Bild eines totalitären, menschenfeindlichen Staates und der elementaren Gefühle seiner Bewohner - allgegenwärtige Angst und rauschhafte Liebe, gefährdete Freundschaft und schwarzer Hass.

ab
24,95 €
Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt
Herta Müller
Gelesen von Matthias Brandt

Herta Müllers erster Roman entstand 1986, ein Jahr bevor sie Rumänien verließ. Die Ausreise oder vielmehr das zermürbende Warten einer Familie auf eine Ausreisegenehmigung ist auch das Thema ihres Romans. In poetischer Sprache erzählt Herta Müller die Geschichte einer existenziellen Erfahrung im Europa Ende des vergangenen Jahrhunderts.

ab
19,99 €
Lesen gehn ...
  • Prämiert
Oskar Pastior
Gelesen von diverse

Oskar Pastior war einer der größten Dichter des 20. Jahrhunderts. Mit Fantasie und Witz hat er mit Worten, Lauten, Buchstaben gespielt. Er stellte ihre Bedeutungen auf den Kopf und entlockte der Sprache neue, erstaunliche Töne. Für dieses Hörbuch hat Ernest Wichner Pastiors schönste und originellste Gedichte zusammengetragen – als Originalaufnahmen von Oskar Pastior, ergänzt um neu aufgenommene Gedichtinterpretationen namhafter Dichterkollegen und Weggefährten.

ab
14,99 €
Vierunddreißigster September
  • Prämiert
Angelika Klüssendorf
Gelesen von Corinna Harfouch

Ein hintersinniges Meisterwerk über eine Zeit der Wut

Ein Dorf in Ostdeutschland: Walter, ein zorniger Mann, erschlagen in der Silvesternacht von Hilde, der eigenen Frau. Nur kurz vor seinem Ende war er plötzlich sanft und ihr zugewandt. Dann ein Friedhof: Die Toten studieren die Lebenden. Walter wird zum Chronisten, sieht sich dazu verdammt, die Schicksale im Dorf festzuhalten. Und er fragt nach dem Warum. Was war der Grund für Hildes Tat? Geschah es aus Hass oder aus Barmherzigkeit?

»Vierunddreißigster September« ist ein berührender Roman, der unsere Abgründe auslotet, er kommt den Menschen so nah, dass es schmerzt. Aus Angelika Klüssendorfs Sprache strahlt eine große Kraft, sie ist präzise und voll tiefschwarzer Komik.

Große Literatur – gelesen von den deutschen Schauspielgrößen Corinna Harfouch und Walter Kreye.

ab
16,95 €