Hörbuchcover Krastev - Ist heute schon morgen?

120 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2586-9

Erschienen am 15.06.2020

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Ivan Krastev

Ist heute schon morgen?

Wie die Pandemie Europa verändert

Aus dem Englischen von Karin Schuler

Ungekürzte Lesung mit Olaf Pessler

Wie wird die Welt nach dem Virus aussehen? Einer der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart gibt Orientierung in Zeiten der Ungewissheit.

Welche Folgen hat die Corona-Krise für unsere Demokratie? Was wird aus der europäischen Idee? Werden die Regierungen die Menschen oder die Wirtschaft retten? Wie wird die Krise unser Zusammenleben verändern und was können wir aus ihr lernen?

Die Coronavirus-Pandemie unterscheidet sich in vielen Punkten fundamental von vorangegangenen Krisen, die die Welt überstanden hat. Das Virus lässt den Mythos der Grenze wiederauferstehen und trägt dazu bei, die Rolle des Nationalstaates zu stärken. Es erhöht die Attraktivität des von der chinesischen Regierung eingesetzten Big-Data-Autoritarismus. In den Generationenkonflikt bringt es eine neue Dynamik. Das Coronavirus bestärkt viele Ängste von Globalisierungsgegnern. In seiner brillanten, wegweisenden Analyse gibt Ivan Krastev Antworten auf die drängenden Fragen dieser Zeit.


Autor

Ivan Krastev, geboren 1965 in Bulgarien, ist Vorsitzender des Centre for Liberal Strategies in Sofia und Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien, wo er den Schwerpunkt »Die Zukunft der Demokratie«leitet. Der vielfach preisgekrönte Autor schreibt für die internationale Ausgabe der New York Times. 2020 gewann er den Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik.Zur Autorenseite von Ivan Krastev>>

Sprecher

Olaf Pessler spricht für ARD, ZDF, Arte und 3Sat regelmäßig Dokumentationen, Features und Reportagen ein. Auch im Hörbuch erfreut er sich großer Beliebtheit, vor allem in den Bereichen Sachhörbuch und Ratgeber.
Zur Sprecherseite von Olaf Pessler >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren