Hörbuchcover Aveyard - Zerschlagene Krone - Geschichten und mehr aus der Welt der roten Königin

Ab 14 Jahren

899 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2399-5

Erschienen am 29.10.2020

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Victoria Aveyard

Zerschlagene Krone - Geschichten und mehr aus der Welt der roten Königin
(Die Farben des Blutes, Band 5)

Aus dem Englischen von Birgit Schmitz

Ungekürzte Lesung mit Julian Greis, Uta Dänekamp, Pascal Houdus, Mia Diekow, Christiane Marx, Jodie Ahlborn, Jacob Weigert, Anne Moll, Sandra Borgmann, Mark Bremer

Rückkehr an den Silbernen Hof

Wie geht es weiter mit Mare und Cal? Um das zu erfahren – und vieles mehr –, kehren wir zurück in die schillernde, tödliche Welt der Silbernen und Roten. Dieser Zusatzband ist die perfekte Ergänzung zur Bestsellerserie. Er enthält neben den Kurzgeschichten »Der Gesang der Königin« und »Rotes Netz« vier neue spannende Geschichten. »Feuerschein«, »Abschied« und »Eisernes Herz« geben neue Einblicke aus der Sicht von Mare, Cal, Maven, Evangelina und Elane. Zwei neue Charaktere erzählen ihre Geschichte in »Die Welt dahinter«. Dazu kommen zahlreiche Hintergrundinformationen und Tagebucheinträge.
Ein unverzichtbarer Abschluss für alle, die Mares Geschichte lieben.

Mehr Titel aus der Serie "Die Farben des Blutes"


Autor

Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts. Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Road Trips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei der Serie "A Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer" weitergeht.Zur Autorenseite von Victoria Aveyard>>

Sprecher

Julian Greis, 1983 geboren, spielte bereits während seiner Schauspielausbildung als Gast am Düsseldorfer Schauspielhaus und an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Nach seinem Engagement am Schauspielhaus Graz wechselte er 2009 an das Hamburger Thalia Theater. 2012 wurde er mit dem Boy-Gobert-Preis für Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Neben dem Theater ist er als Film- und Fernsehschauspieler sowie als Sprecher für Hörspiele und Hörbücher tätig. 2017 erhielt er den Kinderhörbuchpreis BEO.


Zur Sprecherseite von Julian Greis >>
Uta Dänekamp zeichnet sich durch ihre junge Stimme und lebendige Erzählweise aus. Neben Hörbüchern hat sie in zahlreichen Hörspielen mitgewirkt (Die drei !!!, Teufelskicker, Peter Lundt, Mord in Serie uvm.). Außerdem steht sie als Schauspielerin vor der Kamera, zuletzt war Uta Dänekamp in den ZDF-Serien SOKO Wismar und Da kommt Kalle zu sehen. Regelmäßig ist sie als Synchronsprecherin und in TV-Dokumentationen zu hören.
Zur Sprecherseite von Uta Dänekamp >>
Pascal Houdus, geboren 1986, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Er spielte am BAT Studiotheater und am Deutschen Theater in Berlin und ist seit 2013 festes Ensemblemitglied am Thalia Theater in Hamburg und wirkte in diversen ARD- und ZDF-Produktionen sowie Kinofilmen mit. Seine Lesungen sind eindringlich und voller Gefühl.
Zur Sprecherseite von Pascal Houdus >>
Mia Diekow, 1986 in Hamburg geboren, ist Synchronsprecherin und Musikerin. Seit ihrem 5. Lebensjahr leiht sie verschiedensten Figuren ihre Stimme wie z.B »Yakari« oder demHubot Flash in der Arte Serie »Real Humans - Echte Menschen«. In der Hörspielserie »Die drei !!!« spricht sie eine der drei Detektivinnen. 2012 veröffentlichte sie ihr Debut-Album »Die Logik liegt am Boden«.
Zur Sprecherseite von Mia Diekow >>
Christiane Marx ist Schauspielerin und (Synchron-)Sprecherin. Neben Romanen von Victoria Aveyard oder Laura Kneidl hat sie Spannungsbestseller von Gillian Flynn und Paula Hawkins gelesen. Eine kristallklare Stimme und subtile Charaktergestaltungen zeichnen ihre Hörbuchinterpretationen aus.
Zur Sprecherseite von Christiane Marx >>
Jodie Ahlborn machte ihre Ausbildung an der Schauspielschule in Hamburg. Sie ist in diversen Film- und Fernsehrollen, u. a. in der »Lindenstraße« und in »Stubbe«, zu sehen und war bereits in vielen Hörspielen wie »Die drei !!!« zu hören. Für ihre Lesungen stand sie bereits mehrfach auf der hr2-Hörbuchbestenliste.
Zur Sprecherseite von Jodie Ahlborn >>
Jacob Weigert studierte Schauspiel in Hamburg und wirkte seitdem in zahlreichen Filmproduktionen und Theateraufführungen mit. Zu sehen war er in dem Film »Die Nacht der großen Flut», der Telenovela »Anna und die Liebe« und in dem Theaterstück zu Cornelia Funkes »Tintenherz«. Als Sprecher überzeugte er mit Lesungen von Autoren Bram Stoker, Jennifer L. Armentrout oder Nina George.
Zur Sprecherseite von Jacob Weigert >>

Anne Moll, 1966 geboren, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Sie ist dem Fernsehpublikum bekannt aus der ARD-Serie »Rote Rosen« und leiht als Synchronsprecherin Mariah Carey und Carmen Electra ihre Stimme. Darüber hinaus ist sie an einer Vielzahl von Hörbuch- und Rundfunkproduktionen beteiligt. Ihre Lesungen von Dan Browns »Meteor« und Iny Lorentz’ »Die Wanderhure« wurden mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.


Zur Sprecherseite von Anne Moll >>
Sandra Borgmann ist aus Kinofilmen wie »Der Baader Meinhof Komplex« und Serien wie »Berlin, Berlin«, »Tatort« und »KDD« bekannt und wurde 2004 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
Zur Sprecherseite von Sandra Borgmann >>

Mark Bremer, geboren 1969, machte nach Hörfunkvolontariat, Schauspielschule und Sprecherausbildung seine Berufung zum Beruf. Seit 1998 ist er als freier Schauspieler und Sprecher tätig, zu hören in Radio- und TV-Dokumentationen, als Synchronstimme sowie in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen. Für Hörbuch Hamburg las er Sachbücher von Ulrich Clement und Christian Wulff oder Science-Fiction-Romane von Andreas Brandhorst und Hugh Howey.


Zur Sprecherseite von Mark Bremer >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren