Tierwandlerin trifft Baumgeist

Maja und Baumgeist Tomti finden einen kleinen Fuchs! Der hat seine Mutter verloren, doch er ist nicht allein: Liska mit den glühenden Augen wacht über ihn. Ein Wildkind, das sich in eine Füchsin verwandeln kann. Erst ist Liska gar nicht begeistert von dem quirligen Tomti. Aber dann überredet er sie, gemeinsam nach der Fuchsmutter zu suchen. Eine aufregende Reise in die Welt der Wildtiere beginnt …

Laufzeit
168 Minuten
ISBN
978-3-8449-3040-5
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Lesealter
ab 6 Jahren
Preis (DE)
9,95 €
Preis (AT)
9,95 €
Preis (CH)
11,00 €

"Warmherzig erzählte, fantastische Geschichte über Freundschaft."

luftballon

Ähnliche Titel

Der Drache aus dem blauen Ei
  • Prämiert
Nina Blazon
Gelesen von Katharina Thalbach

Ein Osterei im Winter? Anja staunt nicht schlecht, als sie das blaue Ei im Schnee entdeckt. Sofort versucht sie, es in ihrer Wollmütze hinter der Heizung auszubrüten. Doch wer hätte gedacht, dass daraus kein Küken, sondern ein Drache schlüpft? Zum Glück verschlingt der winzige Kerl am liebsten Lavendelmilcheis anstatt Prinzessinnen und badet lieber im wohlig warmen Nudelwasser, als Feuer zu speien. Dazu hat er auch noch einen Sprachfehler. Aber ob das immer so bleibt? Immerhin ist Lavundel ja ein richtiger Drache und wird irgendwann größer werden.

ab
9,95 €
Nur mal schnell das Mammut retten
  • Prämiert
Knut Krüger
Gelesen von Andreas Fröhlich

Eigentlich wünscht sich Henry nichts sehnlicher als einen Hund. Doch dann stolpert er im Wald über einen Blätterhaufen und traut seinen Augen nicht: Darunter verbirgt sich ein zotteliges Urzeitwesen mit fluffigen Schlappohren und gelben Stoßzähnen – ein Zwergmammut! Gemeinsam mit seinen besten Freunden Finn und Zoe karrt er das Tier heimlich nach Hause – zu allem bereit, um es zu retten. Nur: Wie versteckt man ein übermütiges Mammut, damit Oma Scarlett es nicht entdeckt? Womit füttert man den Nimmersatt, wenn er zum Frühstück eigentlich am liebsten Hausschuhe verputzt? Und vor allem: Was tun, als das kleine Mammut plötzlich in Gefahr gerät?

Ein haarige Angelegenheit, witzig und charmant gelesen von Andreas Fröhlich.

Für seine Interpretation von Nur mal schnell das Mammut retten erhält Andreas Fröhlich den BEO 2017 der Kinderjury des Deutschen Kinderhörbuchpreises BEO. Wir gratulieren!!!

ab
9,95 €
Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst
  • Prämiert
  • Tipp
Alex Rühle
Gelesen von Katharina Thalbach

Zippel ist ein kleines Schlossgespenst – er lebt im Türschloss der Altbauwohnung von Paul und seinen Eltern. Am Tag nach den Sommerferien hat Paul ihn dort entdeckt, und damit geht die lustigste Zeit seines Lebens los. Denn Zippel ist noch ein sehr junges Schlossgespenst und hat ständig Quatsch im Kopf. Paul kann sich ein Leben ohne Zippel schon gar nicht mehr vorstellen. Doch dann soll das Türschloss ausgetauscht werden …

Mit ihrer einzigartigen Stimme lässt Katharina Thalbach die Figuren lebendig werden.

ab
9,95 €
Ein Baum für Tomti
Nina Blazon
Gelesen von Katharina Thalbach

Maja traut ihren Augen nicht: In der Küche sorgt ein quirliger Kobold für Chaos! Tomti heißt er, ist ein echter Baumgeist – und hat keine Ahnung, wie er in Majas Wohnung kam. Tomti weiß nur eins: Er braucht ein neues Baum-Zuhause. Aber ruhig muss es sein. Und groß! Und grün! So beginnt eine turbulente Suche. Maja, ihre kleine Schwester Fini und Nachbarsjunge Konrad pilgern zusammen mit Tomti von Baum zu Baum: zur plappernden Platane, zur heiteren Hasel, zur blitzblanken Birke, zum gruseligen Ginkgo. Und stellen fest: Es ist gar nicht so leicht, das richtige Zuhause zu finden! Denn in den Bäumen in Stadt, Land und Wald tummeln sich bereits die seltsamsten Bewohner. Oder sie sind viel zu ungemütlich. Ob Tomti wohl je den richtigen Baum finden wird?

ab
9,95 €
Igel und Schnuff
Lauren Castillo
Gelesen von Katharina Thalbach

Pu der Bär trifft Latte Igel

Igel lebt mit ihrem Stoffhund Schnuff glücklich auf einer kleinen Insel im Fluss – bis Schnuff verloren geht. Igel macht sich sofort auf die Suche. Zum Glück trifft sie viele neue Freunde! Mit Maulwurfine, Eule, Biber und Henne an ihrer Seite findet sie Schnuff wieder und lernt auch das Mädchen Annika kennen. Die hat ebenfalls etwas verloren: ihr geliebtes rotes Notizbuch. Klar, dass Annika auf die Tiere zählen kann!

ab
6,95 €
Ein Zwergmammut verschenkt man nicht
Knut Krüger
Gelesen von Andreas Fröhlich

Das Zwergmammut ist zurück

Auf der Suche nach seinen Wurzeln fliegt Zwergmammut Norbert mit Henry und dessen cooler Oma nach Kreta – wo er schon sehnsüchtig erwartet wird! Der abgedankte König von Griechenland möchte das Zwergmammut nämlich als Gastgeschenk kassieren. Die Freunde müssen ordentlich Grips einsetzen, um aus dem Palast zu entkommen. Dann tauchen Hinweise auf, dass Norbert nicht das einzige lebende Zwergmammut ist. Entdeckt er am Ende gar seine Herde wieder?

Andreas Fröhlich liest warmherzig und mit Kuschelfaktor in der Stimme.

ab
9,95 €
Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt
  • Prämiert
  • Topseller
Alex Rühle
Gelesen von Katharina Thalbach

Zippelzefix – Alle lieben Zippel!

Seit Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst, bei Paul wohnt, ist jeder Tag ein Abenteuer. Jetzt will Zippel Geburtstag feiern, weil man da Geschenke bekommt. Also beschließt er, dass er am 51. Kalember geboren wurde – was praktischerweise gleich am nächsten Tag ist – und wünscht sich eine Fahrt mit der Geisterbahn. Dass Zippel dann im Dunkel der Geisterbahn verschwindet, daran muss einer der Awachsanan schuld sein! Klar, dass Paul alles dransetzt, seinen besten Freund zu retten!

Gelesen mit viel Herz und Wortwitz von Katharina Thalbach.

ab
9,95 €
Panda-Pand
  • Prämiert
  • Topseller
Saša Stanišić
Gelesen von Saša Stanišić

Saša Stanišić für Kinder

Pandabär Nicht-Peter knabbert beim Frühstück genüsslich an einem Bambusrohr – und hat die beste Panda-Idee aller Zeiten! Er pustet kräftig in sein Lieblingsessen. Was kommt heraus? Erst ein Ton, dann zwei und schließlich die schönste Melodie der Welt. (Naja, der Panda-Welt vielleicht.) Zwar sind Pandas eigentlich Einzelgänger und haben neben raufen, schlafen und fressen eigentlich gar keine Zeit für andere Termine, und doch gibt bald die erste Panda-Pand ein Konzert im Bambuswald. Die Frage ist nur: So viele Pandas mit Bambusflöten, ob das gutgehen kann? Die riechen doch so lecker …

Mit Lust an der Sprache und dem besonderen Etwas in der Stimme vom Autor selbst gelesen.

ab
6,95 €