Hörbuchcover Peetz - Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt

670 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2033-8

Erschienen am 19.02.2019

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Monika Peetz

Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt
(Lena und Dante, Band 1)

Ungekürzte Lesung mit Nina Reithmeier

Zur Merkliste hinzufügen

»Das Mädchen hat zu viel Phantasie.« So die immer wiederkehrende Klage von Tante Sonja. Lena lebt von klein auf bei ihr und den zwei jüngeren Cousinen, doch sie fühlt sich fremd in dieser Familie. Ihre beste Freundin Bobby behauptet, das ginge allen 15-Jährigen so. Doch Lena ist davon überzeugt, dass bei ihr mehr dahintersteckt. Sie war keine vier Jahre alt, als ihre Eltern starben. Über den Unfall wird geschwiegen. Lenas Ahnungen bestätigen sich, als sie in alten Sachen ihrer Eltern eine rätselhafte Uhr findet. Unwissentlich aktiviert sie den Mechanismus und ruft damit geheimnisvolle Freunde und mächtige Gegner auf den Plan. Weit entfernt an einem Ort, der nicht von dieser Welt ist, wird ein Junge auf sie aufmerksam. Dante. Lena ist fasziniert von Dante, der über magische Kräfte zu verfügen scheint. Und über einen Schlüssel zu ihrem Herzen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg - in Dantes Heimat, die unsichtbare Stadt. Aber wer ist Dante wirklich? Und was hat er mit dem Unfall ihrer Eltern zu tun?

Mehr Titel aus der Serie "Lena und Dante"


Autor

Monika Peetz ist Jahrgang 1963, sie studierte Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Philosophie in München. Nach Ausflügen in die Werbung und ins Verlagswesen war sie Dramaturgin und Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk. Seit 1998 lebt sie als Drehbuchautorin in Deutschland und den Niederlanden. Monika Peetz ist die Autorin der Bestsellerreihe Die Dienstagsfrauen. Ihre Romane um die fünf Freundinnen waren Spiegel-Bestseller und wurden für das Fernsehen verfilmt. Ihre Bücher und Hörbücher erscheinen in 25 Ländern und sind auch im Ausland Bestseller.Zur Autorenseite von Monika Peetz>>

Sprecher

Nina Reithmeier ist Schauspielerin am Berliner GRIPS Theater und spielte in den preisgekrönten Inszenierungen Frau Müller muss weg und Über Jungs. 2013 wurde sie von Kritikern des Berliner Stadtmagazins Zitty zu einer der »zehn aufregendsten jungen Schauspielerinnen« der Stadt gewählt. Außerdem arbeitet sie als Sprecherin, Sängerin und dreht für Film & TV.
Zur Sprecherseite von Nina Reithmeier >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.