Hörbuchcover Brenden - Die Harfenspielerin

809 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2531-9

Erschienen am 07.10.2021

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Laila Brenden

Die Harfenspielerin

Aus dem Norwegischen von Sylvia Kall

Ungekürzte Lesung mit Simone Kabst

Die Suche nach ihrem verschwundenen Sohn führt eine junge Mutter auf die Reise ihres Lebens, von den norwegischen Wäldern bis Bremen

Norwegen, 1905. Ane Solingen hat mit ihrem Mann Hans das Glück gefunden. Zurückgezogen, ganz im Einklang mit der Natur, leben sie auf einem kleinen Gehöft in den Tiefen der norwegischen Wälder. Doch eines Tages kommt Hans bei einem Gewitter ums Leben. Zu Anes Überraschung kümmern sich die Dorfbewohner rührend um sie. Sie machen ihr ein Geschenk, das ihr Leben für immer verändern wird: eine Harfe. Ane entdeckt ihr großes Talent für das märchenhafte Instrument. Schwanger mit Hans' Kind beginnt sie, an eine glückliche Zukunft zu glauben. Als das Schicksal erneut zuschlägt, begibt sie sich auf eine mutige Reise mit ungewissem Ausgang – immer begleitet vom Zauber der Musik, die ihr Herz auch in düsteren Zeiten zum Klingen bringt.


Autor

Laila Brenden, 1956 geboren, ist die Autorin von mehr als achtzig in Norwegen sehr erfolgreichen historischen Liebesromanen. Von den Büchern ihrer Reihen »Hannah« und »Mountainroses« hat sie mehr als eine Million Exemplare verkauft. »Die Harfenspielerin« ist ihr erster großer Roman.Zur Autorenseite von Laila Brenden>>

Sprecher

Simone Kabst, 1973 in Leipzig geboren, ist als Theater- und Filmschauspielerin bekannt. Nach ihrem Schauspielstudium spielte sie unter anderem an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater in Berlin. Sie ist außerdem als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Neben Rollen in Serien wie »Stubbe – Von Fall zu Fall« und »Polizeiruf 110« ist sie auch als Hörbuchsprecherin aktiv.


Zur Sprecherseite von Simone Kabst >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren