Gert Heidenreich

Gert Heidenreich, 1944 in Eberswalde geboren, ist Schriftsteller und Sprecher für TV, Radio und Hörbücher. Neben seinen Romanen, Gedichten und Theaterstücken verfasste er Reportagen über die Sahara, die Länder Schwarzafrikas, Indien und Zentralasien für Merian. Der ehemalige Vorsitzende des P.E.N.-Clubs wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 1986 den Grimme-Preis, 1998 den Marieluise-Fleißer-Preis und 2019 den Deutschen Hörbuchpreis.

Alle Hörbücher von
Gert Heidenreich

Alle Stimmen zu
Gert Heidenreich

"Wohl durchdacht arbeitet der geniale Sprecher mit Atem und Zwischentönen, variiert seine Lautstärkenskala, zieht Bögen, verlangsamt oder beschleunigt seine Worte."

BuchMarkt

"Die hervorragende vollständige Lesung von 'Ein Stammbaum' könnte also auch denen neue Dimensionen eröffnen, die das Werk bereits als Buch kennen."

Bayerischer Rundfunk, Diwan

"Gelesen wird der Roman von Gert Heidenreich, dessen ruhige und einfühlsame Stimme den Charakter des Textes konsequent unterstützt."

SR 2