Lisa Hrdina

Lisa Hrdina, geboren 1989 in Berlin, studierte von 2010 bis 2014 Schauspiel an der UdK Berlin und spielte bereits währenddessen an verschiedenen Theatern in Berlin und Potsdam. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 2019 wurde Hrdina der Mario-Adorf-Preis für ihre schauspielerischen Leistungen bei den Nibelungenfestspielen in Worms verliehen.

Alle Hörbücher von
Lisa Hrdina

Alle Stimmen zu
Lisa Hrdina

Dieses Hörbuch wird besonders jene Hörerinnen und Hörer begeistern, für die derart tastbare, hörbare, erlebbare Orte und Figuren der Reiz des Lesens sind.

Radio Bremen / Bremen Zwei

Amor Towles‘ liebenswerter und heiter-kluger Beitrag zum Thema Road Novel, diesem mythenbeladenen Genre der amerikanischen Literatur.

WDR Lesestoff-Podcast

Hinreißender Mix aus Roadtrip und Entwicklungsdrama, fesselnd gelesen von Uve Teschner und Julian Greis.

HÖRZU

Das Hörbuch gibt den dicken Wälzer in Papierform, der unbedingt lesenswert ist, gekürzt wieder und wechselt dabei virtuos die Erzählperspektiven.

Passauer Neue Presse

Von Uve Tschner, Julian Greis und Lisa Hrdina werden alle Hauptcharaktere profiliert, lebendig und anschaulich in Szene gesetzt. Die Erzählung hat eine sehr lebendige Atmosphäre, der man sich nicht enziehen kann.

Buchprofile/medienprofile

Es geht um viel Geld, um Ehre, die Rache der Verstoßenen, die Suche nach äußerer wie auch innerer Heimat. Leider wird der Amerikanische Traum für manche der jungen Menschen zum Alptraum. Das geht ans Herz und ist auch 70 Jahre später brennend aktuell.

Kölner Stadt-Anzeiger

Diese Geschichte eignet sich hervorragend für die ein oder andere lange Autofahrt!

Ratgeber: Frau und Familie

Das Hörbuch zu »Lincoln Highway« ist sehr schön produziert.

NDR Kultur

»Lincoln Highway« ist eine moderne Odyssee vierer vaterloser Jungen durch die USA der 50er Jahre, die an die großen Amerika-Romane von Jack Kerouac, John Steinbeck und Tom Wolfe erinnert.

Galore