Als der berühmte Schriftsteller Pierre-Marie Sotto ein dickes Kuvert in seinem Briefkasten findet, hat er zunächst nur eines im Sinn: Zurück damit an die Absenderin! Denn was kann in dem Kuvert schon anderes stecken als ein höchstens mittelmäßiges Manuskript. Also bittet Pierre-Marie die Dame kurz angebunden um ihre Adresse. Doch anstatt Adeline und ihre mysteriöse Sendung so schnell wie möglich wieder loszuwerden, kommen sich die beiden – per E-Mail – schon bald so nahe, dass einer ohne die Nachrichten des anderen gar nicht mehr sein kann. Bis das ominöse Paket seine Überraschung preisgibt ...

Eine Liebesgeschichte der besonderen Art – in Frankreich ein Bestseller! In den Hauptrollen gelesen von Thomas Sarbacher (als Pierre-Marie) und Tessa Mittelstaedt (als Adeline).

Anzahl CDs
7
Laufzeit
524 Minuten
ISBN
978-3-86909-233-1
Originalsprache
Französisch
Übersetzung
Aus dem Französischen
von Ina Kronenberger
Veröffentlichung
Preis (DE)
12,99 €
Preis (AT)
14,60 €
Preis (CH)
17,90 €

"Wunderbar charmant gelesen von Tessa Mittelstaedt und Thomas Sarbacher."

HÖRZU

"(...) Tessa Mittelstaedt und Thomas Sarbacher in den Hauptrollen beweisen, dass selbst Auslassungszeichen unterhaltsam sein können."

Cornelia Camen, BuchMarkt

"Thomas Sarbacher [...] und Tessa Mittelstaedt [...] haben die perfekten Stimmen, um die berührende Liebesgeschichte zum Leben zu erwecken."

freundin

Ähnliche Titel

Gut gegen Nordwind
Daniel Glattauer
Gelesen von Andrea Sawatzki

Die moderne Version eines Briefromans über eine Internet-Liebe von Daniel Glattauer

»Schreiben Sie mir, Emmi. Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist küssen mit dem Kopf.«

Erstaunlich, wie wenig Worte notwendig sind, um Leidenschaft zu entfachen. Sie müssen nur richtig gewählt sein und zur rechten Zeit kommen. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Bald gibt Leo zu: »Ich interessiere mich wahnsinnig für Sie, liebe Emmi. Ich weiß aber auch, wie absurd dieses Interesse ist.« Und wenig später gesteht Emmi: »Es sind Ihre Zeilen und meine Reime darauf: die ergeben so in etwa einen Mann, wie ich mir plötzlich vorstelle, dass es sein kann, dass es so jemanden wirklich gibt.« Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann es zum ersten persönlichen Treffen kommt, aber diese Frage wühlt beide so sehr auf, dass sie die Antwort lieber noch eine Weile hinauszögern. Außerdem ist Emmi glücklich verheiratet. Und Leo verdaut gerade eine gescheiterte Beziehung. Und überhaupt: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

Daniel Glattauers Bestsellerroman kommt als Verfilmung mit Nora Tschirner und Alexander Fehling in den Hauptrollen in die Kinos.

ab
14,99 €
pondus_product - 562
  • Prämiert
Daniel Glattauer
Gelesen von Christian Berkel

Auch die halbjährige Sendepause hat nichts daran geändert: Sie sind und bleiben ein Traumpaar. Keiner passt so gut zu Emmi wie Leo. Keine pariert Leos Ausweichmanöver so schlagfertig wie Emmi. Eine perfekte Beziehung. Wenn sie nicht einen Makel hätte: Die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt - zärtlich, werbend, barsch, schwärmend, hochfliegend, traurig. Aber sie haben sich noch nie gesehen. Es kommt zu einem "ersten und letzten", es kommt zu weiteren Treffen. Leo verrät Emmi, warum er nach Boston geflüchtet ist: Ehemann Bernhard, der heimlich Emmis Mails gelesen hatte, bat den "virtuellen" Rivalen, den Kontakt zu Emmi abzubrechen. Und nun ist auch noch Pamela in Leos Leben getreten. Doch sie sind süchtig nach ihren Worten, und sie können es nicht lassen, einander weiter zu schreiben. Bleibt es für Emmi und Leo wirklich nur bei der elektronischen Liebe?

Andrea Sawatzki & Christian Berkel hauchen der E-Mail-Beziehung Leben ein - charmant, lustig und gefühlvoll.

ab
14,99 €
Geschenkt
Daniel Glattauer
Gelesen von Heikko Deutschmann

Gerold Plassek ist Journalist bei einer Gratiszeitung. Bei ihm im Büro sitzt der 14-jährige Manuel, dessen Mutter im Ausland arbeitet. Er beobachtet Gerold beim Nichtstun und ahnt nicht, dass dieser Versager sein Vater ist. Gerold fehlt jeder Antrieb, die Stammkneipe ist sein Wohnzimmer und der Alkohol sein verlässlichster Freund. Plötzlich kommt Bewegung in sein Leben: Nach dem Erscheinen seines Artikels über eine überfüllte Obdachlosenschlafstätte trifft dort eine anonyme Geldspende ein. Das ist der Beginn einer Serie von Wohltaten, durch die Gerold immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt. Und langsam beginnt auch Manuel, ihn zu mögen … – Geschenkt ist ein so spannender wie anrührender Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Heikko Deutschmann, der für seine Vielseitigkeit bekannt ist, schlägt perfekt den Bogen zwischen ergreifender Geschichte und spannender Unterhaltung.

ab
14,99 €
Licht und Zorn
Lauren Groff
Gelesen von Roman Knižka

Nur Lotto wagt es, sich Mathilde, der unnahbaren Schönheit, zu nähern. Dass sie füreinander bestimmt sind, scheint eine simple göttliche Gleichung zu sein. Sie lieben sich, sie begehren einander, sie heiraten. Ihre Partys in New York sind legendär, und irgendwann feiert Lotto Triumphe als Dramatiker. Ist das alles tatsächlich glückliche Fügung oder lenkt hier jemand die Geschicke, hält die goldenen Fäden unnachgiebig in der Hand? Und was geschieht, wenn sich ein einziges Vorzeichen im Beziehungsgefüge als Illusion herausstellt, was bleibt dann bestehen? Denn die Geschichte kann auch ganz anders erzählt werden: Während Lotto in Mathilde nur das Gute, Reine sieht, sehen wir durch Mathildes Augen die Mythen ihrer Ehe auseinanderfallen.

Ein brillanter Ehe-Roman mit einer furiosen Wendung – gelesen von Roman Knižka und Claudia Michelsen.

ab
24,00 €
Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen
Daniel Glattauer
Gelesen von Andrea Sawatzki

Die zwei Bestseller von Daniel Glattauer in einem Hörbuch


Gut gegen Nordwind

Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Emmi fühlt sich von ihm angezogen und schreibt zurück. So entwickelt sich ein reger E-Mail-Verkehr, der vor Leidenschaft und Witz nur so sprüht. Aber werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle auch einer persönlichen Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?


Alle sieben Wellen

Auch die halbjährige Sendepause hat nichts daran geändert: Emmi und Leo passen perfekt zueinander. Aber ihre Beziehung hat einen Makel: Die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt, aber sie haben sich noch nie gesehen. Es kommt zu einem »ersten und letzten«, es kommt zu weiteren Treffen. Aber wird daraus auch eine Liebesbeziehung jenseits von Bits und Bytes?

Andrea Sawatzki und Christian Berkel hauchen der E-Mail-Beziehung Leben ein – charmant, lustig und gefühlvoll.

ab
20,00 €
Vier Stern Stunden
Daniel Glattauer
Gelesen von Götz Schubert

Die neue Komödie von Daniel Glattauer

Ein Vier-Sterne-Hotel, das schon bessere Tage gesehen hat, und ein berühmter Schriftsteller, dessen Stern allerdings auch schon einmal heller leuchtete, sind die Zutaten für Daniel Glattauers neue Komödie. Wie in seinem Erfolgsstück Die Wunderübung, das mittlerweile auch das Kinopublikum begeistert, gelingt es Glattauer in Vier Stern Stunden, mit wenigen Strichen ein Szenario zu entwerfen, das unterhält, verblüfft und berührt.

Beste Unterhaltung garantiert – gelesen von einem mehrköpfigen Sprecherensemble.

ab
16,00 €
 Kein Jahr ohne dich
Roxie Cooper
Gelesen von Christiane Marx

Eine mitreißende Liebesgeschichte: Sie sind füreinander bestimmt – doch sie sind beide schon vergeben

Stephanie glaubt nicht an die große Liebe und »glücklich, bis der Tod euch scheidet«. Dafür ist sie zu realistisch und bodenständig. Sie ist zufrieden, da sie mit ihrem Verlobten alles hat, was sie will. Doch als sie Jamie kennenlernt, kommt dieses Herzklopfen, das man nicht überhören und schon gar nicht ignorieren kann. Jamie glaubt an all die Dinge, die Stephanie kitschig findet. Seine Traumfrau hat er bereits gefunden, meint er – bis er Stephanie begegnet und sich alles verändert. Sie sind füreinander bestimmt, doch das Leben hat andere Pläne. Von nun an treffen sie sich jedes Jahr für ein Wochenende, das nur ihnen gehört. Und jedes Jahr kehren sie zurück in ihre getrennten Leben. Dabei gehören Seelenverwandte doch zusammen …

ab
16,00 €
Die spürst du nicht
Daniel Glattauer
Gelesen von Tessa Mittelstaedt

Endlich: Der neue Roman von Daniel Glattauer

Die Binders und die Strobl-Marineks gönnen sich einen exklusiven Urlaub in der Toskana. Tochter Sophie-Luise, 14, durfte gegen die Langeweile ihre Schulfreundin Aayana mitnehmen, ein Flüchtlingskind aus Somalia. Kaum hat man sich mit Prosecco und Antipasti in Ferienlaune gechillt, kommt es zur Katastrophe.
Was ist ein Menschenleben wert? Und jedes gleich viel? Daniel Glattauer packt große Fragen an in seinem neuen Roman, der einen nichtt mehr loslässt und in dem er all sein Können ausspielt: spannende Szenen, starke Dialoge, Sprachwitz. Dabei zeichnet Glattauer ein Sittenbild unserer privilegierten Gesellschaft, entlarvt ihre Doppelmoral und leiht jenen seine Stimme, die viel zu selten zu Wort kommen.
Gekonnt und eindringlich gelesen von Tessa Mittelstaedt und Steffen Groth.

ab
25,00 €
Die spürst du nicht
  • Bald verfügbar
Daniel Glattauer
Gelesen von Tessa Mittelstaedt

Endlich: Der neue Roman von Daniel Glattauer

Die Binders und die Strobl-Marineks gönnen sich einen exklusiven Urlaub in der Toskana. Tochter Sophie-Luise, 14, durfte gegen die Langeweile ihre Schulfreundin Aayana mitnehmen, ein Flüchtlingskind aus Somalia. Kaum hat man sich mit Prosecco und Antipasti in Ferienlaune gechillt, kommt es zur Katastrophe.
Was ist ein Menschenleben wert? Und jedes gleich viel? Daniel Glattauer packt große Fragen in seinem neuen Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann und in dem er all sein Können ausspielt: spannende Szenen, starke Dialoge, Sprachwitz. Dabei zeichnet Glattauer ein Sittenbild unserer privilegierten Gesellschaft, entlarvt ihre Doppelmoral und leiht jenen seine Stimme, die viel zu selten zu Wort kommen.

ab
18,95 €