Stefan Kaminski

Stefan Kaminski, 1974 geboren, schloss sein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« ab. 1996 begann er seine Laufbahn als Sprecher und Schauspieler. Dank seiner enorm wandelbaren Stimme gilt er als Meister des »Stimm-Morphings«. Seine Lesungen und Live-Shows avancieren oft zu Ein-Mann-Hörspielen der Extraklasse. Für seine Hörbuch- und Hörspielproduktionen wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, dem Deutschen Hörbuchpreis 2017 und 2019 sowie dem Jahrespreis der hr2-Hörbuchbestenliste 2018.

Alle Hörbücher von
Stefan Kaminski

Alle Stimmen zu
Stefan Kaminski

"[… ] in leicht verständlicher Sprache verfasst und von überzeugenden Sprechern gelesen."

(hör)BÜCHER

"[...] exzellent produziertes Hörbuch zum Film."

funkhaus europa

"Das Highlight der Hörbuchfassung ist allerdings die phänomenale Lesung von 'Stimmwunder' Stefan Kaminski."

VIRUS

"Besser und kompakter lässt sich heute wohl kaum mehr Michael Ende als Künstler, Denker und zugleich als Mensch nahebringen."

Brandenburger Wochenblatt

Eine überdrehtes, aber hoch sympathisches Familienhörbuch, das nebenbei kindgerecht die grundsätzlichen Fragen nach Vertrauen und Freundschaft, nach gut oder böse stellt.

Passauer Neue Presse

"[… ] in leicht verständlicher Sprache verfasst und von überzeugenden Sprechern gelesen. Sie lesen in normalem Sprechtempo und betonen ganz natürlich."

(hör)BÜCHER

"[...] eine fast alltägliche Liebesgeschichte, packend und empfindsam geschildert von David Foenkinos, schön erzählt vom Schauspieler Stefan Kaminski."

NDR Kultur

"Ein tolles Debüt des britischen Autors Julian Sedgwick, von Stefan Kaminski ausdrucksstark und vielstimmig erzählt."

Findefuchs

"[...] und Stefan Kaminski, der mit seiner charismatischen, wandlungsfähigen Stimme die Zeitreisegeschichten zu einem magischen Hörerlebnis macht [...]."

ekz.bibliotheksservice

Heldenhaft vom Meister der Stimmen Stefan Kaminski gelesen. Wie immer verleiht er allen Figuren eine eigene Färbung, allen voran natürlich Hauptfigur Loki. Entrüstet, selbstverliebt und am Ende doch sympathisch zweifelnd.

Buchprofile / Medienprofile