Robert Stadlober

Robert Stadlober, geboren 1982 in Österreich, ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler der jüngeren Generation. Besondere Aufmerksamkeit erregte er mit Kinofilmen wie »Sonnenallee« oder »Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm«. Für seine schauspielerische Leistung wurde Stadlober unter anderem mit dem Bayerischen Filmpreis als Bester Nachwuchsschauspieler für »Crazy« ausgezeichnet. Außerdem ist er als Theaterschauspieler, Musiker und Hörbuchsprecher erfolgreich.

Alle Hörbücher von
Robert Stadlober

Alle Stimmen zu
Robert Stadlober

"Und er [Robert Stadlober] trifft haargenau den Ton des Romans, das 'Pampa Blues' Feeling. Das macht die Hörbuchfassung absolut empfehlenswert."

WDR 5 / Scala

"Stadlober liest [...] mit suggestiver Intensität und viel Sinn für skurrile Situationen [...]."

Kölner Stadt-Anzeiger

"Tote Hose in der Pampa - von wegen. Dieser schöne Entwicklungsroman macht Lust auf Landflucht."

(hör)BÜCHER

"Stadlober liest mit einer wohldosierten Prise Wehmut, gleitet nie ins Pathetische oder allzu Melancholische. Wohltuend!"

Westfälische Nachrichten

"Das ist teils poetisch und witzig geschrieben und erfährt im Hörbuch durch die Lesung des jungen Schauspielers Robert Stadlober nochmals eine wunderbare zärtlich-ironische Note […]."

funkhaus europa (WDR)

"Mit sicherem Gespür für die Diktion des Textes [...] ist er [Robert Stadlober] der richtige Mann für das halsbrecherische Unternehmen."

Nordkurier

"[…] ein wunderbares Buch über die erste große Liebe und über das Erwachsenwerden, lebendig vorgelesen von Robert Stadlober."

Neue Presse

"Für John Greens wunderbaren Entwicklungsroman […] könnte man keinen besseren Vorleser finden als Robert Stadlober."

HÖRZU

Seine [Robert Stadlober] Darbietung als Hörbuchsprecher ist berührend und trägt dazu bei, sich von diesem Jugendbuch-Kleinod gefangennehmen zu lassen.

Love Letter

"Er liest temporeich und interpretiert mit einer fliessenden Leichtigkeit, wobei er an gewissen Stellen etwas innehält oder stärker betont. [...] verleiht dies dem Text einen eigenen Pulsschlag."

Kinder- und Jugendmedien Bern-Freiburg