Max von Pufendorf

Max von Pufendorf, geboren 1976 in Hilden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Es folgten Engagements am Residenztheater München, am Maxim-Gorki-Theater und am Deutschen Theater Berlin sowie zahlreiche Film- und Fernsehrollen, u. a. im Kinofilm Crazy und der Buddenbrooks-Verfilmung von Heinrich Breloer sowie im Tatort. Darüber hinaus wirkt er regelmäßig in Hörspielen mit und überzeugt mit seiner Stimme auch bei Live-Lesungen.

Alle Hörbücher von
Max von Pufendorf

Alle Stimmen zu
Max von Pufendorf

"Die Schicksale verschiedener New Yorker sind Kino für die Ohren."

BILD am Sonntag

"Tessa Mittelstaedt als Yejide und Max von Pufendorf als Akin gestalten ihre Rollen eindrucksvoll und absolut überzeugend. Außergewöhnlich."

ek

"Gesprochen von 50 namhaften Schauspielern. Großartig verwoben zu einem verschachtelten Puzzle aus gebrochenen Biographien, Stadtbeschreibungen und verhackstückten Jazz-Kompositionen."

Deutschlandradio Kultur / Lesart