Maren Eggert

Maren Eggert spielte am Schauspielhaus Bochum sowie am Hamburger Thalia Theater und ist seit 2009 Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 2002 erhielt sie den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung und wurde 2007 mit dem Ulrich-Wildgruber-Preis ausgezeichnet. Einen Namen als Film- und Fernsehschauspielerin machte sich Maren Eggert u. a. in Oliver Hirschbiegels Kinoerfolg Das Experiment sowie als Polizeipsychologin Frieda Jung im Kieler Tatort.

Alle Hörbücher von
Maren Eggert

Alle Stimmen zu
Maren Eggert

"Maren Eggert vom Hamburger Thalia Theater liest denn auch mit großer Beklommenheit von einem erstochenen S-Bahn-Fahrer, einem halbtoten, vergewaltigten Mädchen im Keller einer brennenden Pizzeria: Letztlich geht es in dem penibel recherchierten Krimi um Schlimmeres als Mord."

Vanity Fair

"Der Klassiker der New-York-Romane als mitreißendes Hörspiel."

Focus

"...eine fesselnde, nuancen- und facettenreiche Lesung."

BILD am SONNTAG

"Fünfzig tolle Stimmen erzählen den New-York-Roman aus den 1920ern – großes Kino für die Ohren."

Barbara Liepert
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

"Es war eine gute Idee, den Roman vielstimmig und nicht als Lesung zu vertonen. Zumal jede Figur zuweilen von zwei Sprechern interpretiert wird - von innen und außen. Die hochbegabten Sprecher, allesamt ausgebildete Schauspieler, treffen in jeder Gemütslage und Situation den passenden Ton und machen so jede Figur absolut glaubwürdig."

(hör)BÜCHER

"Grandios!"

HÖRZU

"Maren Eggert liest diese in einer wunderpar poetischen Sprache erzählte, tragische Geschichte mit einem unglaublichen Feingefühl für die Personen, die Atmosphäre und die ständig in der Luft liegende Spannung."

Bücherbär

"Großes Kino für die Ohren!"

WAZ

"Die Schauspielerin Maren Eggert spricht angenehm zurückgenommen und lässt den Worten ihren Raum, ohne gleichgültig zu wirken. Keine einzige Minute der über 5-stündigen Lesung erscheint einem lang."

Hessischer Rundfunk Info

"Maren Eggerts jugendliche Stimme passt hervorragend zu Caitlin. Sie spielt die Hilflosigkeit und den Zorn des Mädchens mit großer Intensität."

(hör)BÜCHER