Julian Mehne

Julian Mehne studierte an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Neben zahlreichen Auftritten auf Schauspiel- und Opernbühnen in ganz Deutschland – u. a. an der Semperoper Dresden und am Maxim Gorki Theater in Berlin – ist der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler auch als Sprecher für Rundfunk, Fernsehen, Hörbuch- und Hörspielproduktionen tätig.

Alle Hörbücher von
Julian Mehne

Alle Stimmen zu
Julian Mehne

"Literarisch überzeugender Krimi."

kulturtipp

Eine beeindruckende Stimme geben die beiden Sprecher Julian Mehne und Walter Kreye der heute verlassenen Gegend. Warm und mitfühlend erzählen sie von dem kleinen Dorf. Ein zeitgeschichtlich interessantes Hörbuch und zugleich eine spannende Geschichte aus dem letzten Jahrhundert.

WDR 5 Service Hörbuch

Insgesamt ein sehr packendes, sehr gut geschriebenes und auch interpretiertes Hörbuch – eine wirkliche Empfehlung!

hr2 Hörbuchzeit

Gelesen von den Profis Julian Mehne und Walter Kreye. Für Hörer*innen von Familienromanen bestens geeignet.

ekz.bibliotheksservice

Den Part des Erzählers übernimmt in der gekürzten Hörspielfassung einfühlsam Julian Mehne, die Aufzeichnungen des Chronisten liest Walter Kreye mit ruhiger Empathie.

Evangelische Büchereien im Rheinland

Anna Maria Caspari schildert in »Perlenbach«, wie sich das Leben der drei jungen Menschen und die ganze Eifel-Region im 19. Jahrhundert verändert. Tanja Fornaro und Julian Mehne gestalten das über 10 Stunden als lebendige, spannende Entdeckungsreise in die Geschichte.

WDR 5 Bücher

"Die über 1000 Minuten Laufzeit bieten Charakterstudie, Popkultur, Sex und Historie, angenehm in Ton gekleidet durch die erfahrenen Stimmen Julian Mehnes und Reinhard Kuhnerts."

Galore

"Am Mikrofon bringt Julian Mehne als Sprecher die Emotionen und Ängste mit einem feinen Gespür für die jeweilige Situation gekonnt rüber."

Christoph Mahnel
literaturmarkt.info

"Da kann man sehr gut, über viele Stunden zuhören."

hr2 Kultur

Elektrisierend setzen sie (Leslie Malton, Eva Meckbach, Inka Löwendorf) die abenteuerliche Geschichte in Szene.

Galore