Fritz Lichtenhahn

Fritz Lichtenhahn, geboren 1932 in Arosa, spielte an vielen großen deutschsprachigen Bühnen, bis 1997 am Hamburger Thalia Theater. Großen Erfolg erlebte Lichtenhahn als Familienvater Bruno Semmeling in Dieter Wedels Fernsehproduktionen Einmal im Leben, Alle Jahre wieder und Die Affäre Semmeling.

Alle Hörbücher von
Fritz Lichtenhahn

Alle Stimmen zu
Fritz Lichtenhahn

"Humor, Spott, begleitet von Zweifeln und vorbeihuschenden Ängsten - Fritz Lichtenhahn gelingt es meisterhaft, diese Stimmung mit leichtem Schweizer Akzent aufzugreifen."

Südhessen Woche

"Sprecher Fritz Lichtenhahn hat es mit seiner Interpretation von Walsers Texten bis zu den Salzburger Festspielen gebracht. Diese beiden CDs zeigen, warum."

Die Literarische Welt

"Die Lesung ist zweifellos eine der großartigsten Leistungen in diesem Fach und geradezu preisverdächtig."

Eßlinger Zeitung

"Bevor Bücher geschrieben wurden, war Literatur gesprochenes Wort. [...] Diese Sprechplatte ist von überwältigender Herrlichkeit."

Süddeutsche Zeitung

"Fritz Lichtenhahn liest den ungeheuren Text, ohne zu donnern. Erst Sanftmut erweckt moralische Erzählungen dieses Kalibers wieder zum Leben."

Literaturen

"Fritz Lichtenhahn liest die Novelle als wäre sie ein Stück von heut."

DIE WELT

"Die Wucht der Erzählung, die bildstarke Sprache führt Fritz Lichtenhahn unvergleichlich vor Augen, und man sieht jetzt ein Meisterwerk."

Stuttgarter Nachrichten

"Fritz Lichtenhahn liest die Novelle mit der treffenden Mischung aus Distanz und Nähe, um die Aufmerksamkeit des Zuhörers zu fesseln."

Niedersächsische Allgemeine

"[...] Fritz Lichtenhahn hat dieses [...] Stück soziallistiger Schreckensliteratur so intensiv, so kunstvoll, musikalisch und dazu sanft mundartgerecht gelesen, dass dazu nichts mehr zu sagen ist als: Hören, hören, Ohren auf!"

Schnüss, Bonner Stadtmagazin

"Fritz Lichtenhahn kommt der Verdienst zu, in seiner Lesung die traditionellen Grundlagen der Erzählung zum Tragen kommen zu lassen [...]."

literaturkritik.de