Corinna Harfouch

Corinna Harfouch ist eine der renommiertesten deutschen Schauspielerinnen, sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera. Vor allem Kinofilme wie »Der Untergang«, »Das Parfum« oder »Elementarteilchen« sowie zahlreiche Auftritte im »Tatort« machten sie landesweit bekannt. Harfouch wurde u. a. mit dem Deutschen Filmpreis, dem Grimme-Preis und der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Alle Hörbücher von
Corinna Harfouch

Alle Stimmen zu
Corinna Harfouch

Fesselndes Erzählexperiment, markant vorgetragen von Schauspielstar Corinna Harfouch.

HÖRZU

Wie das Mädchen den Alltag in Armut und gesellschaftlicher Ächtung erduldet, schildert Corinna Harfouch als Sprecherin in einem fast nüchternen Ton, in dem aber viel Sentiment für die geschundene Mädchenseele mitschwingt. Wie anders als sachlich ließe sich der Blick in die Tiefen dieses Kindheits-Verlieses auch ertragen? […] Den kritischen Betrachtungen und Kommentaren der Autorin, die ihre eigene Wahrheit auf den Prüfstand stellt, folgt Harfouch mit forschendem Interesse. Sie ergibt sich nicht dem Schmerz und verleiht mit ihrer Stimme dem Mut der Autorin Gewicht.

Kölner Stadt-Anzeiger

Corinna Harfouch und Walter Kreye verleihen Angelika Klüssendorfs tragikomischem Roman in der Hörbuch-Version ihre Stimmen. Sie finden einen idealen Ton für die scheinbaren Harmlosigkeiten, für die melancholischen Wendungen und doppeldeutigen Bezüge: Harfouch dank eines langsamen Sprechtempos und mit einer gelungenen Mischung aus Herbheit und Wärme; Kreye aufgrund seiner Fähigkeit, harte Laute so angenehm weich klingen zu lassen – und mit einem dunkelsamtigen Timbre.

Christoph Vratz
WDR 3 Mosaik

Harfouch und Kreye gestalten auf großartige Weise dieses eigentümliche Dorf-Dies- und Jenseits. Und es ist ein Vergnügen, ihnen dabei zuzuhören.

WDR 5

Ein menschliches Buch über Schuld und Sühne und Verzeihen.

Sächsische Zeitung

Corinna Harfouch liest die bewegenden Erzählungen mit angenehm melancholisch abgeklärtem Ton.

Jury der hr2-Hörbuchbestenliste

Sprecherin Corinna Harfouch klingt ganz direkt, klar, fast kühl. Sie liest mit ihrer dunklen, spröden Stimme, blickt in die alltäglichen Abgründe. Und doch immer schwingt immer eine große Verletzlichkeit und Sensibilität mit. Ein Hörbuch, das nachklingt.

WDR 5 Bücher

Sprecherin Corinna Harfouch spiegelt die Souveränität der Erzählerin, lässt sich ebenfalls nicht hinreißen von der Ungeheuerlichkeit.

Passauer Neue Presse