Polizeiärztin Magda Fuchs – Das Leben, ein wilder Tanz (Polizeiärztin Magda Fuchs-Serie 3)

In den Warenkorb
pondus_product - 6247

Polizeiärztin Magda Fuchs – Das Leben, ein wilder Tanz (Polizeiärztin Magda Fuchs-Serie 3)

Download

Zwischen Lieben und Hoffen − Teil 3 der Erfolgsserie

Berlin 1924: Die Metropole rast dem Höhepunkt der verrückten Goldenen Zwanziger entgegen. Der Überlebenskampf der Menschen wird zu einem wilden Tanz, bei dem die Hemmungen fallen und niemand an Morgen denkt. Immer mehr Fremde suchen in der Stadt das billige Vergnügen. Etwa auch die aparte junge Frau, die in den Urbanhafen geworfen wurde? Polizeiärztin Magda hat es nicht geschafft, ihr das Leben zu retten, und macht sich deshalb schwere Vorwürfe: Hat sie versagt, weil sie sich zu viel zumutet? Schließlich betreut sie neben ihrer medizinischen Arbeit für die Polizei viele Patientinnen in ihrer Praxis. Und immer noch hofft sie auf ein Kind von ihrer großen Liebe Kuno. Dieser Wunsch wurde für ihre Freundin Celia wahr, doch die Ehe mit Edgar stellt plötzlich alles andere infrage: ihr Medizinstudium und die kleine Pension Bleibtreu, an der ihr Herz hängt. Die ehrgeizige Schauspielerin Doris hingegen liebt Veränderungen - erst ein neuer Mann, dann eine neue Karriere als Filmproduzentin. Und Fürsorgerin Ina, die endlich die Liebe ihres Lebens gefunden hat, fragt sich, ob sie nicht vielleicht doch einen großen Fehler gemacht hat …

Polizeiärztinnen gab es ab 1900 in Berlin. Diese standen zwar im Dienst der Polizei, führten jedoch keine polizeilichen Arbeiten aus, sondern waren zuständig für die medizinische Betreuung der Opfer von Gewaltverbrechen, insbesondere an Frauen und Kindern. Zusätzlich kümmerten sie sich um die gesundheitliche Versorgung der zahlreichen Prostituierten in den Zwanzigerjahren. Das Amt einer Polizeiärztin wurde für eine geringe Entlohnung nur nebenberuflich bekleidet.

Laufzeit
875 Minuten
ISBN
978-3-8449-2913-3
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Preis (DE)
24,95 €
Preis (AT)
24,95 €
Preis (CH)
27,00 €

Ähnliche Titel

1795 (Winge und Cardell ermitteln 3)
Niklas Natt och Dag
Gelesen von Philipp Schepmann

1795: In Stockholm öffnen sich die Tore zur Hölle

Nach einer Feuerbrunst liegt der beißende Geruch von Verzweiflung in der Luft. Wie ein hungriges Tier schleicht das Böse in Gestalt des zwielichtigen Tycho Ceton durch Stockholms verwinkelte Gassen. Er plant ein widerliches Komplott, das die ganze Stadt in den Abgrund reißen wird. Zwei begnadete Ermittler versuchen ihn seit über einem Jahr zu fassen. Doch Emil Winge wird von den Gespenstern seiner Vergangenheit noch immer gnadenlos verfolgt und der einarmige Veteran Jean Michael Cardell ist mit der Suche nach der vermissten Anna Stina Knapp beschäftigt, während sich das Inferno unaufhaltsam anbahnt …

Ein weiteres Meisterstück des preisgekrönten SPIEGEL-Bestsellerautors Niklas Natt och Dag – voller Spannung gelesen von Philipp Schepmann.

ab
18,00 €
Polizeiärztin Magda Fuchs – Das Leben, ein ewiger Traum (Polizeiärztin Magda Fuchs-Serie 1)
Helene Sommerfeld
Gelesen von Tanja Fornaro

Nach »Die Ärztin«: die neue große Berlin-Saga der Bestsellerautorin Helene Sommerfeld

Berlin, 1920: Nach den dunklen Kriegsjahren zieht der Glanz der Metropole Menschen aus aller Welt an. Auch Magda Fuchs hofft nach einem schweren Schicksalsschlag hier auf einen Neubeginn. Doch als Polizeiärztin lernt sie schon bald die Schattenseiten der schillernden Großstadt kennen. Vor allem die Schicksale der zahllosen verwahrlosten Kinder halten sie nachts wach. Sie werden skrupellos verkauft, aber die Polizei unternimmt nichts dagegen. Unerwartete Unterstützung erhält Magda von der sich zunächst ruppig gebenden Fürsorgerin Ina und dem etwas fahrigen, aber engagierten jungen Kommissar Kuno Mehring. Mutig bewegt sich Magda in einer Welt aus Korruption und Verbrechen. Doch dann bietet sich ihr die Chance ihres Lebens, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hatte ...

ab
29,95 €
1793 (Winge und Cardell ermitteln 1)
Niklas Natt och Dag
Gelesen von Philipp Schepmann

Das Grauen hat seinen Meister gefunden

Stockholm im Jahr 1793: Eine verstümmelte Leiche wird geborgen. Arme und Beine fehlen, der Rest ist fast bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Zwei Ermittler tun sich zusammen, um diesen grausamen Fund aufzuklären: Jean Michael Cardell, ein traumatisierter Kriegsveteran mit einer Holzhand, und der Jurist Cecil Winge, genialer als Sherlock Holmes und bei der Stockholmer Polizei für »besondere Verbrechen« zuständig. Schon bald finden sie heraus, dass das Opfer mit chirurgischer Präzision gefoltert wurde. Der Ruf nach Gerechtigkeit treibt sie an, doch sie wissen nicht, welche Abgründe auf sie warten …

»›1793‹ ist ein Meisterwerk. Ein wilder und ungewöhnlicher Mix, der das ganze Krimigenre revolutioniert.« Arne Dahl

ab
14,00 €
1794 (Winge und Cardell ermitteln 2)
Niklas Natt och Dag
Gelesen von Philipp Schepmann

Nach »1793« die mit Spannung erwartete Fortsetzung vom preisgekrönten SPIEGEL-Bestsellerautor

Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Leben einen Sinn. Nun ist er wieder da, wo er vorher war. Bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in die Irrenanstalt eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell. Seine Nachforschungen führen diesen erneut in die Abgründe Stockholms, und er muss feststellen, dass die Stadt verruchter und gefährlicher ist als je zuvor.

ab
14,00 €
Das Gift der Lüge (Die Morde von Edinburgh 2)
Ambrose Parry
Gelesen von Julian Mehne

Mord und Medizin im historischen Edinburgh

Edinburgh, 1850. Obwohl die Stadt an der Spitze der modernen Medizin steht, scheinen die Heilmittel der Ärzte wirkungslos. Überall sterben Menschen. Selbst dem geschätzten Dr. James Simpson wird die Schuld für den fragwürdigen Tod eines seiner Patienten zugeschoben. Sein Schützling Will Raven und das ehemalige Hausmädchen Sarah Fisher sind entschlossen, Simpsons Namen reinzuwaschen. Doch auf der Suche nach der wahren Ursache der Todesfälle müssen sie bald feststellen, dass manche Wahrheiten zu unvorstellbar sind, um an sie zu glauben …

»Parrys viktorianisches Edinburgh wird auf eindringliche Weise lebendig – als Welt des Schmerzes.« Val McDermid

ab
24,95 €
Polizeiärztin Magda Fuchs – Das Leben, ein großer Rausch (Polizeiärztin Magda Fuchs-Serie 2)
Helene Sommerfeld
Gelesen von Tanja Fornaro

Das Rad des Schicksals dreht sich weiter – Teil 2 der großen Berlin-Saga

Berlin 1922: Das Geld wird wegen der Inflation immer knapper, und ein Kind zu bekommen ist für viele Familien zum unbezahlbaren Luxus geworden. In ihrer neuen Praxis im eleganten Charlottenburg wird Magda Fuchs von ihren verzweifelten Patientinnen vor schwere Entscheidungen gestellt. Gleichzeitig arbeitet sie weiter als Polizeiärztin und stößt dabei auf eine Serie von Messerangriffen auf Prostituierte. Eines der Opfer kennt sie sehr gut. Doch ein dummer Fehler macht den Fahndungserfolg von Magdas Freund, Kommissar Kuno Mehring, zunichte. Bald hat sie einen ungeheuerlichen Verdacht: Führt die Spur der Morde im Milieu in ihre bürgerliche Praxis?

ab
29,95 €
pondus_product - 6092
Henrike Engel
Gelesen von Verena Wolfien

Eine Ärztin im Hamburg der Kaiserzeit kämpft für die Rechte von Frauen

Hamburger Hafen, 1910: Anne Fitzpatrick ist eine der ersten Ärztinnen Deutschlands und arbeitet im neuen Frauenhaus. Dort kümmert sie sich vor allem um Frauen, denen von ihren Männern großes Leid zugefügt wurde. Als die Pastorentochter Helene bei ihr auftaucht und mithelfen will, unterstützt Anne die junge Frau in ihrem Wunsch, etwas Sinnvolles zu tun. Da wird neben dem Frauenhaus im Wasser eine Leiche entdeckt. Anne ist schockiert. Das Opfer war Mitglied der neuen Frauenbewegung, so wie sie selbst auch. Die Polizei will das Ganze als Suizid einer Prostituierten darstellen. Aber warum ermittelt der wortkarge Kommissar Berthold Reyth trotzdem weiter? Zusammen mit Helene sucht Anne nach Antworten und taucht dabei immer tiefer ein in Elend und Aufbruch der einzigartigen Stadt Hamburg, dem Tor zur Welt.

Der fulminante Auftakt der Serie um die Ärztin Anne Fitzpatrick – eine mutige Frau, die niemand so schnell vergisst. Voller Atmosphäre und Zeitkolorit gelesen von Verena Wolfien.

ab
24,95 €
pondus_product - 6533
  • Bald verfügbar
Petra Aicher
Gelesen von Susanne Schroeder

Die junge Anna vom Land und der adelige Journalist Fritz: ein ungewöhnliches Ermittlerduo

Anna Zech beginnt 1912 als Krankenschwester in der Münchner Gerichtsmedizin. Gleich ihre erste Leichenschau ist eine Tote aus der Isar. Anna glaubt nicht, dass die alternde Schauspielerin selbst ins Wasser gegangen ist. Auch der Skandalreporter Fritz von Weynand vermutet, jemand hat hier nachgeholfen. Denn die Tote hatte beste Verbindungen und kannte viele Persönlichkeiten. Anna, aus kinderreicher, kleinbürgerlicher Familie, ist vom adeligen Charmeur Fritz zuerst ein wenig eingeschüchtert. Aber ihre Courage und Neugier sind stärker. Gemeinsam decken sie die dunklen Seiten der feinen Münchner Gesellschaft auf.

Mitreißend und atmosphärisch führt Susanne Schroeder mit ihrer Lesung ins sündige München der Prinzregentenzeit.

Die Töchter der Ärztin
  • Bald verfügbar
Helene Sommerfeld
Gelesen von Tanja Fornaro

Zwei junge Ärztinnen, zwei Kontinente und eine große Liebe

Berlin und Afrika, 1928. Henny und Antonia sind die Töchter der berühmten Ärztin Ricarda Thomasius. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, verbindet sie die Liebe zur Medizin. Während Henny sich in Berlin eine Praxis für Onkologie aufbaut und für Furore sorgt, träumt die jüngere Toni davon, an den Ort ihrer Kindheit, Ostafrika, zurückzukehren. Nun, mit 27, ist sie auf dem Schiff, das sie diesem Traum näher bringt – gegen den Willen ihrer Mutter, die lange in Afrika gelebt hat. In Daressalam angekommen, fühlt Toni sich sofort zu Hause. Doch die Liebe zu einem geheimnisvollen Mann und ihre unkonventionelle Hilfe für Einheimische bringen sie in große Gefahr. Als Nachricht aus Afrika kommt, dass Toni verschollen ist, muss Familie Thomasius eine Entscheidung treffen …

Von Berlin nach Afrika – Helene Sommerfeld entführt ihre Hörerinnen in eine faszinierende Welt und Zeit.

pondus_product - 6714
  • Bald verfügbar
Henrike Engel
Gelesen von Verena Wolfien

Die Bestsellerautorin Henrike Engel mit dem neuen großen Roman über vergangene Zeiten und unbekannte Welten am Hamburger Hafen

Hamburg, 1911: Anne Fitzpatrick behandelt in ihrer Arztpraxis am Hafen immer häufiger chinesische Frauen, die in den Kolonien als Arbeitskräfte angeworben wurden. Viele von ihnen wurden schwer misshandelt. Als eine der Frauen in Annes Armen stirbt, schwört die Hafenärztin die Verantwortlichen zu finden. Zusammen mit Kommissar Berthold Rheydt fängt sie an, in der Schmuckstraße, dem Chinesenviertel auf Sankt Pauli, nachzuforschen. Aber Rheydt ist mit seinen Gedanken woanders, denn er glaubt, seine lange verschwundene Ehefrau wiedergesehen zu haben. Während Anne den Mächtigen der Stadt den Kampf ansagt und für Gerechtigkeit eintritt, macht Rheydt eine Entdeckung, die sein Leben und das von Helene für immer verändert.

Band 3 der erfolgreichen Bestsellerserie − unterhaltsam und voller Spannung gelesen von Verena Wolfien.