Trübsinnig liegt der kleine Eisbär Pelle in seiner Schneehöhle. Zu nichts hat er Lust. Das weise Walross rät Pelles Papa, einen Singvogel aus dem Süden zu holen. »Kein Problem«, meint Papa Eisbär. Zwar kennt er sich mit Vögeln (und dem Süden) nicht besonders gut aus, dennoch macht er sich entschlossen auf den Weg. Er reist nach Island, Afrika und sogar bis zum Südpol und trifft dabei auf zahlreiche Tiere – doch ein richtiger Singvogel ist nicht dabei. Schließlich begegnet er dem Waisenmädchen Pinguine. Sie kann zwar nur fiepen, aber Papa Eisbär will es trotzdem mit ihr versuchen. Zurück am Nordpol ist Pinguines mangelndes Singvermögen gar kein Problem, denn was Pelle gefehlt hat, war kein Vogel, der singt, sondern eine Freundin, mit der er spielen kann.

Anzahl CDs
1
Laufzeit
82 Minuten
ISBN
978-3-86742-357-1
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Gehört zur Serie
Pelle und Pinguine
Bandnummer
1
Lesealter
ab 5 Jahren
Preis (DE)
10,00 €
Preis (AT)
10,30 €
Preis (CH)
13,90 €

hr2-Hörbuchbestenliste 2/2017
Kinder- und Jugendhörbücher des Monats / 3. Platz

"(Eis)-bärenstark!"

Eltern family

Weitere Titel der Reihe

Pelle und Pinguine 2: Auch ein Eisbär geht zur Schule
Henning Callsen
Gelesen von Felix von Manteuffel

Für Pinguine ist alles noch ganz neu und fremd am Nordpol. Kein Problem, denkt Papa Eisbär und will dem neuen Familienzuwachs zeigen, wie man ein richtiger Eisbär wird. Aber das ist schwieriger als gedacht. Doch dann wird ausgerechnet Papa Eisbär an die Eisbärenschule bestellt! Bestimmt als Lehrer, meint er. Dort angekommen, erweist sich das jedoch als Irrtum, und Papa Eisbär muss mit Pelle und Pinguine die Schulbank drücken. Und es beginnt ein turbulenter Schultag, den auch die Lehrerin nicht vergessen wird …

ab
10,00 €
Pelle und Pinguine 2: Auch ein Eisbär geht zur Schule
Henning Callsen
Gelesen von Felix von Manteuffel

Für Pinguine ist alles noch ganz neu und fremd am Nordpol. Kein Problem, denkt Papa Eisbär und will dem neuen Familienzuwachs zeigen, wie man ein richtiger Eisbär wird. Aber das ist schwieriger als gedacht. Doch dann wird ausgerechnet Papa Eisbär an die Eisbärenschule bestellt! Bestimmt als Lehrer, meint er. Dort angekommen, erweist sich das jedoch als Irrtum, und Papa Eisbär muss mit Pelle und Pinguine die Schulbank drücken. Und es beginnt ein turbulenter Schultag, den auch die Lehrerin nicht vergessen wird …

ab
6,95 €
Pelle und Pinguine 1: Kein Problem, sagt Papa Eisbär
  • Prämiert
Henning Callsen
Gelesen von Felix von Manteuffel

Trübsinnig liegt der kleine Eisbär Pelle in seiner Schneehöhle. Zu nichts hat er Lust. Das weise Walross rät Pelles Papa, einen Singvogel aus dem Süden zu holen. »Kein Problem«, meint Papa Eisbär. Zwar kennt er sich mit Vögeln (und dem Süden) nicht besonders gut aus, dennoch macht er sich entschlossen auf den Weg. Er reist nach Island, Afrika und sogar bis zum Südpol und trifft dabei auf zahlreiche Tiere – doch ein richtiger Singvogel ist nicht dabei. Schließlich begegnet er dem Waisenmädchen Pinguine. Sie kann zwar nur fiepen, aber Papa Eisbär will es trotzdem mit ihr versuchen. Zurück am Nordpol ist Pinguines mangelndes Singvermögen gar kein Problem, denn was Pelle gefehlt hat, war kein Vogel, der singt, sondern eine Freundin, mit der er spielen kann.

ab
6,95 €

Ähnliche Titel

Bärbeiß 1: Der Bärbeiß
  • Prämiert
Annette Pehnt
Gelesen von Katharina Thalbach

Schlechte Laune hat der Bärbeiß am liebsten. Er mag keinen Besuch und er will auch niemanden besuchen! Aber davon lassen sich die freundlichen Wesen in seiner Nachbarschaft nicht beeindrucken. Und so langsam entsteht eine fröhliche Gemeinschaft, in der alle ihren Spaß haben! Katharina Thalbach erzählt liebevoll vom Bärbeiß und seinen Nachbarn. Ab 6 Jahren.

ab
10,00 €
Bärbeiß 2: Der Bärbeiß. Herrlich miese Tage
  • Prämiert
Annette Pehnt
Gelesen von Katharina Thalbach

Frühling und gute Laune? Den Sommer genießen? Im Herbst etwas unternehmen? Im Winter Schlitten fahren? Der Bärbeiß findet grummeln und brummeln viel schöner. Jahreszeiten, pa! »Kenne ich schon vom letzten Jahr«, knurrt der Bärbeiß. »Das macht nichts«, sagt das Tingeli fröhlich, »ich kenne dich ja auch schon vom letzten Jahr.« Den Frühling kann der Bärbeiß nicht aufhalten, auch wenn er schimpfend die ersten Krokusse ausrupft. Das Tingeli sorgt dafür, dass den Bewohnern von Timbuktu immer neue Unternehmungen einfallen. In den großen Ferien: Sommerschule oder lieber Urlaub? Im Herbst: Drachen steigen lassen oder selber fliegen? »Komische Idee«, mault der Bärbeiß. Am schrecklichsten aber findet er den Winter: »Einfach hier reinschneien!«, meckert er den Schnee an, schaufelt ihn wütend aus seinem Garten hinaus und baut damit genau den Schlittenberg, den alle bisher vermisst haben.

ab
10,00 €
Bat und Thor: Keine Angst vor Stinktieren
Elana K. Arnold
Gelesen von Sebastian Rudolph

Bat liebt Tiere über alles. Als seine Mutter ein Tierbaby mit nach Hause bringt, ist er begeistert. Allerdings handelt es sich nicht um einen Welpen oder ein Kätzchen – es ist ein Stinktier! Doch Bat schließt es sofort ins Herz. Heimlich denkt er sich einen Plan aus, um zu verhindern, dass sein schwarz-weiß gestreifter Freund in die Rettungsstation für Wildtiere kommt. Und aller Gestankspanik zum Trotz steht ihm auch bald ein weltbekannter Stinktierexperte zur Seite.

ab
10,00 €
Bärbeiß 3: Der Bärbeiß. Schrecklich gut gelaunt
Annette Pehnt
Gelesen von Katharina Thalbach

Vor lauter schlechter Laune schafft es der Bärbeiß nicht aus dem Bett. Die anderen Bewohner von Timbuktu sind ausgelassen und springen fröhlich herum. Vermatscht und zugenäht, denkt sich der Bärbeiß und schaut missmutig aus dem Fenster. Da geschieht etwas Merkwürdiges. Der Bärbeiß spürt ein Kribbeln im Bauch, und am Himmel schwebt eine wundersame Wolke vorüber. Sie scheint ihm zuzulächeln. Sieht sie nicht aus wie eine Bärbeißin? Auf jeden Fall ist sie das Schönste, was der Bärbeiß je gesehen hat. Die Bewohner von Timbuktu erkennen den Bärbeiß gar nicht mehr wieder, so freundlich ist er plötzlich. Das Tingeli, der Königspinguin, die Graureihers und die Hasen sind sich einig: Sie wollen ihren alten grummeligen Bärbeiß wiederhaben!

Gelesen von Katharina Thalbach.

ab
10,00 €
Pelle und Pinguine 2: Auch ein Eisbär geht zur Schule
Henning Callsen
Gelesen von Felix von Manteuffel

Für Pinguine ist alles noch ganz neu und fremd am Nordpol. Kein Problem, denkt Papa Eisbär und will dem neuen Familienzuwachs zeigen, wie man ein richtiger Eisbär wird. Aber das ist schwieriger als gedacht. Doch dann wird ausgerechnet Papa Eisbär an die Eisbärenschule bestellt! Bestimmt als Lehrer, meint er. Dort angekommen, erweist sich das jedoch als Irrtum, und Papa Eisbär muss mit Pelle und Pinguine die Schulbank drücken. Und es beginnt ein turbulenter Schultag, den auch die Lehrerin nicht vergessen wird …

ab
10,00 €