Aufgepasst, hier kommen Obama und Biden!

Ex-Vize-Präsident Joe Biden kann sich so gar nicht damit abfinden, ein Ex-Vize-Präsidenten-Leben zu führen. Er langweilt sich auf seinem Anwesen mit Hund und Frau beinahe zu Tode, außerdem vermisst er sein Idol und besten Freund, Ex-Präsident Barack Obama. Der scheint sich derweil prächtig zu amüsieren, ob beim Bungee-Jumping von einem Hochhaus in Hongkong oder beim Speedboot Fahren vor der Küste Südafrikas. Doch dann führt der Tod eines alten Bekannten das Dream-Team Obama und Biden wieder zusammen: Bidens Lieblings-Amtrak-Fahrer hat sich ausgerechnet vor einen Amtrak-Zug geworfen. Und das ist nicht das einzig Seltsame: Der alte Mann war vollgepumpt mit Drogen – und er hatte eine Karte bei sich, auf der Bidens Anwesen markiert war. Eines ist Obama und Biden sofort klar: Dies ist ein Fall von höchster Tragweite. Ein Fall von höchster Komplexität. Ein Fall für die Ex-Präsidenten Obama und Biden!

Laufzeit
464 Minuten
ISBN
978-3-8449-2284-4
Originalsprache
Englisch
Übersetzung
Aus dem Englischen
von Eva Bonné
Veröffentlichung
Preis (DE)
18,95 €
Preis (AT)
21,30 €
Preis (CH)
26,50 €

Ähnliche Titel

Marionetten
John le Carré
Gelesen von Herbert Knaup

Im Visier des Terrors

Hamburg nach 9/11. Der Schock darüber, dass die Anschläge von New York hier geplant wurden, sitzt immer noch tief. Der neue Roman von John le Carré erzählt von einer durch den Terror veränderten Gesellschaft, in der alle - Unschuldige und Schuldige gleichermaßen - Statisten in einem undurchschaubaren Marionettenspiel sind. In einem raffiniert gesponnenen Netz aus privaten und politischen Interessen bewegen sich seine Figuren zwischen Gewissenlosigkeit und Nächstenliebe, eiskaltem Kalkül und Gleichgültigkeit. Die Bedrohung durch den islamistischen Terror wird zur Kulisse für ein skrupelloses Spiel der Geheimdienste.

Marionetten ist ein meisterhaft komponierter Roman über unsere Gesellschaft des Verdachts nach dem 11. September 2001, ein aktueller und brisanter Thriller.

Die Verfilmung mit Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Robin Wright, Grigori Dobrygin und Nina Hoss kommt im September ins Kino.

ab
14,99 €
Hinterher ist man immer tot
Eoin Colfer
Gelesen von Peter Lohmeyer

Daniel McEvoy hat ein Problem. Der Mob ist hinter ihm her. Die Polizei auch. Dabei will der Exsoldat und frischgebackene Clubbesitzer doch nur gemütlich mit seiner neuen Freundin auf dem Sofa sitzen. Aus ihm völlig unbegreiflichen Gründen findet er sich plötzlich in einem Auto auf dem Grund des Hudson wieder – und muss zudem die Sprachfehler und grammatikalischen Schnitzer seiner Verfolger ertragen. Aber ein Feingeist wie er ist Kummer gewohnt. Als sich dann auch noch seine glamouröse Stiefoma in die Jagd auf ihn einschaltet, erkennt Dan, dass die Familie die tödlichste Bedrohung darstellt.

ab
19,99 €
Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)
Volker Klüpfel, Michael Kobr
Gelesen von Christian Berkel

Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr

Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird schnell getrübt: Auf dem Friedhof entdeckt er eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt, darauf ein Holzkreuz – mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für ihn in der Zeitung auftaucht, sind nicht mehr nur die Kollegen alarmiert – sein ganzes Umfeld steht Kopf. Um dem Täter zuvorzukommen, muss der Kommissar tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Doch die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht.

ab
15,00 €