Der berühmte Hollywood-Klassiker als Hörspielremake

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder sorgt in der englischen Provinz für Angst und Schrecken. Immer näher rückt die Spur seiner Verbrechen zu dem einsamen Landhaus vor, in dem die junge Helen als Dienstmädchen arbeitet. Während draußen ein Gewitter tobt, das alle Straßen unpassierbar macht, mehren sich die Anzeichen, dass der Mörder bereits im Innern des Hauses ist ...

Die Romanvorlage für Robert Siodmaks legendäre Hollywood-Verfilmung, aufgenommen in Kunstkopfstereofonie: 3D-Hörgenuss mit Kopfhörer!

 

Anzahl CDs
1
Laufzeit
62 Minuten
ISBN
978-3-86952-252-4
Originalsprache
Englisch
Übersetzung
Aus dem Englischen
von Regine Ahrem
Veröffentlichung
Lesealter
ab 16 Jahren
Preis (DE)
10,00 €
Preis (AT)
10,00 €
Preis (CH)
14,90 €
hr2- Hörbuchbestenliste

"Räumlicher geht's (wohl) nimmer: spannendes 3D-Hörerlebnis mit einem großartigen Ensemble."

BÜCHER

"Großartige Szenen, tolle Sprecher, spannende Unterhaltung."

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, Diwan

"Das Unterholz knackt so raumecht, dass der Blick zackbumm zu den Füßen hüpft und über die Schulter. Who's there?"

IN München

Ähnliche Titel

Loney
Andrew Michael Hurley
Gelesen von Steffen Groth

The Loney – ein verregneter, unwirtlicher Landstrich an der nordenglischen Küste. In der Karwoche des Jahres 1976 pilgert eine kleine Glaubensgemeinschaft aus London dorthin, um in der Wallfahrtskirche der heiligen Anna für ein Wunder zu beten: Möge Hanny, äußerlich schon fast ein Mann, doch von kindlichem Gemüt, von seiner Krankheit erlöst werden. Dreißig Jahre später legt ein Erdrutsch bei The Loney die Leiche eines Babys frei. In Hannys jüngerem Bruder Tonto weckt dies Erinnerungen an jene Reise, die er all die Jahre tief in seinem Inneren verborgen hatte. Doch jetzt drängt die Vergangenheit mit Macht an die Oberfläche und droht ihm den Boden unter den Füßen wegzureißen.

ab
18,95 €
Der Mieter
Marie Belloc Lowndes
Gelesen von Gerd Wameling

Der berühmte Hitchcock-Klassiker als 3D-Hörspiel

Ein geheimnisvoller Frauenmörder treibt im Londoner East End sein Unwesen. Man nennt den Unbekannten, der seine Opfer – alle jung und blond und hübsch – auf schreckliche Weise verstümmelt, »Jack the Ripper«. Eines Abends stellt sich bei Ellen ein neuer Untermieter vor: von Kopf bis Fuß ein Gentleman. Ellen ist begeistert, auch wenn der neue Mieter exzentrische Vorlieben hat – zum Beispiel immer nur nachts das Haus verlässt. Dann kehrt unerwartet Daisy, Ellens 20-jährige Tochter, von einem Landaufenthalt nach Hause zurück. Auch sie ist jung und blond und hübsch …

Das Hörspiel basiert auf Motiven von Alfred Hitchcocks Stummfilm The Lodger (deutsch: Der Mieter), mit dem ihm der internationale Durchbruch gelang.

Aufgenommen in Kunstkopfstereofonie: 3D-Hörgenuss mit Kopfhörer!

Hörspielbearbeitung und Regie: Regine Ahrem

Mit Gerd Wameling, Regina Lemnitz, Max von Pufendorf, Chris Pichler u.v.a.

ab
10,00 €