»Ein Weckruf für New York. Kämpferisch, poetisch, kompromisslos.« Kirkus

Jede Stadt hat eine Seele. Manche so alt wie die Mythen. Andere so jung und ungestüm wie Kinder. Und New York City? Hat gleich mehr als eine. Gerade erst erwacht und so unterschiedlich, wie das Leben in New York, müssen sich die Wächter der Stadt zusammenschließen, um sie vor dem Grauen zu schützen, das unter ihr lauert.

Städte sind lebendig. Sagt man so. Doch das ist mehr als nur ein Sprichwort und wenn eine Stadt erwacht, sucht sie sich einen Avatar, der sie verkörpert. Doch im Fall von New York ist etwas schief gelaufen. Denn es gibt Kräfte, die verhindern wollen, dass die Städte lebendig werden und diesmal waren sie schneller. Nach einem ersten Kampf ist die Stadt und ihr Avatar geschwächt, doch im letzten Moment werden fünf Wächter bestimmt. Fünf für die fünf Bezirke und alle so unterschiedlich wie nur New York sein kann. Manny löst Probleme Manhattan-Style: mit Geld. In Brooklyn hört eine ehemalige Rapperin den Beat der Stadt. Und die Kuratorin einer Gemeindegallerie beweist, dass sich die Bronx noch nie etwas hat gefallen lassen. Aber was ist mit Queens und Staten Island? Wenn sie die Stadt und ihren Avatar retten wollen, müssen sie sich beeilen, denn der Feind hat längst damit begonnen, die Stadt zu vergiften. Und wenn sie nicht zusammenarbeiten, droht nicht nur New York unterzugehen.

Yeşim Meisheit und Dirk Jacobs lesen den mit dem Locus Award ausgezeichneten Roman voller Spannung − Hörvergnügen pur!

Laufzeit
915 Minuten
ISBN
978-3-8449-3047-4
Originalsprache
Amerikanisch
Übersetzung
Aus dem Amerikanischen
von Benjamin Mildner
Veröffentlichung
Preis (DE)
29,95 €
Preis (AT)
29,95 €
Preis (CH)
32,00 €

Ähnliche Titel

Hinterher ist man immer tot
Eoin Colfer
Gelesen von Peter Lohmeyer

Daniel McEvoy hat ein Problem. Der Mob ist hinter ihm her. Die Polizei auch. Dabei will der Exsoldat und frischgebackene Clubbesitzer doch nur gemütlich mit seiner neuen Freundin auf dem Sofa sitzen. Aus ihm völlig unbegreiflichen Gründen findet er sich plötzlich in einem Auto auf dem Grund des Hudson wieder – und muss zudem die Sprachfehler und grammatikalischen Schnitzer seiner Verfolger ertragen. Aber ein Feingeist wie er ist Kummer gewohnt. Als sich dann auch noch seine glamouröse Stiefoma in die Jagd auf ihn einschaltet, erkennt Dan, dass die Familie die tödlichste Bedrohung darstellt.

ab
19,99 €
Zerschmettert (Die Chronik des Eisernen Druiden 9)
Kevin Hearne
Gelesen von Stefan Kaminski

Das Serienfinale um den letzten Eisernen Druiden

Befreit von jeglicher Form des Schicksals sind die altnordischen Gottheiten Loki und Hel bereit für die Entfesselung des Endkampfs Ragnarök – der Apokalypse auf Erden. Und in den Regionen vieler Pantheons haben sie Verbündete für ihren verheerenden Plan gefunden. 

Es braut sich ein den ganzen Globus umspannender Krieg zusammen, in dem der Druide Atticus kaum eine Überlebenschance für sich sieht. Ihm bleibt keine Wahl: Er muss auf die Hilfe einer Tyromantin, einer indischen Hexe und eines Trickster-Gottes zurückgreifen, die ihm den Rücken freihalten sollen, damit er Gaia retten und vielleicht sogar den nächsten Sonnenaufgang erleben kann. Schließlich geht es nicht nur um ihn, sondern auch um einen Hund namens Oberon. Und vor allem geht es um den Fortbestand Jahrtausende alten Druidentums.

Mit Band 9 ist die Kultserie aus der Feder von Kevin Hearne abgeschlossen. 

ab
24,95 €
pondus_product - 5787
Kevin Hearne
Gelesen von Stefan Kaminski

Der zweite Teil der Bestseller-Reihe »Die Chronik des Siegelmagiers« von Kevin Hearne

Der Schotte Al MacBharrais hat ein einzigartiges Talent. Er kann mit Tinte und Papier mächtige magische Siegel schaffen, die wie Zaubersprüche wirken. Eigentlich möchte er in Ruhestand und vorher einen Nachfolger ausbilden. Nur hat dieser einfache Wunsch schon sieben Leben gekostet. So einzigartig Al MacBharais ist, er gehört einem globalen Netzwerk von Siegelmagiern an. Vor allem aber hat Al ein schauderhaftes Problem, das ihn zu verfolgen scheint: Wieder einmal ist ein Lehrling von ihm verschwunden. Der Fall führt ihn nach Australien. Als sein Weg von immer mehr Leichen gesäumt wird, ist Al froh, dass er Unterstützung von Nadia, einer fabelhaften Nahkämpferin, und von Buck Foi, dem whiskytrinkenden Hobgoblin bekommt. Und dann taucht auch noch eine Druide Namens Atticus mit seinem Hund Oberon auf.

Wie schon beim »Eisernen Druiden« liefert Kevin Hearne eine rasante Handlung gepaart mit viel Humor. Die Lesung wird umgesetzt von Stimmakrobat Stefan Kaminski − ein großes Hörerlebnis.

ab
24,95 €
Die Berechnung der Sterne
Mary Robinette Kowal
Gelesen von Sabina Godec

Alternate History in den USA der 1950er-Jahre – ausgezeichnet mit dem Hugo-, Nebula- und Locus-Award

»Frauen gehören in die Küche, nicht in den Weltraum« – eine weit verbreitete Meinung in den USA der 1950er-Jahre. Die junge Physikerin Dr. Elma York, die als menschlicher »Computer« täglich die Flugbahnen von Raketen berechnet, lässt sich davon jedoch nicht abhalten. Schließlich steht die Menschheit vor ihrer größten Herausforderung: Ein gigantischer Meteoriteneinschlag hat das Klima für immer verändert, sodass die Eroberung des Alls sehr viel dringlicher geworden ist. Die Widerstände sind zahlreich, doch als erste Astronautin in den Weltraum zu fliegen ist Elmas größter Traum – und niemand wird sie daran hindern!

»Eine alternative Geschichte der Raumfahrt, die mich an alles erinnert, was ich an ›Hidden Figures‹ geliebt habe.« Cady Coleman, Astronautin

ab
24,95 €
pondus_product - 6308
Kevin Hearne
Gelesen von Stefan Kaminski

Sechs Wissenschaftler – ein Plan: nicht als Alien-Snack enden … In der bitterbösen Science-Fiction-Komödie »Do not eat!« von Kevin Hearne geht es um Alien-Entführungen, interstellare Reisen durchs Weltall und natürlich nichts weniger als die Rettung der Menschheit!

Wie scheiße kann ein Tag werden? Erst muss Physiker Clint Beecham mitansehen, wie sein bester Freund von Aliens gefressen wird, dann wird er selbst auf deren Raumschiff verschleppt. Immerhin steckt man ihn zur Sicherheit in ein T-Shirt mit der Aufschrift »Do not eat!« – denn Clint und fünf weitere Wissenschaftler sollen für etwas Besonderes aufgespart werden. Während die Aliens mit Reiseproviant in Form von 50.000 Gefangenen ihren Heimatplaneten ansteuern, um dort vom All-you-can-eat-Buffet namens Erde zu schwärmen, wird den Wissenschaftlern eines klar: Es ist höchste Zeit, E.T. so richtig in den Arsch zu treten!

Bestsellerrautor Kevin Hearne hatte sichtlich Spaß am Schreiben dieses urkomischen Science-Fiction-Romans, der voller schwarzem Humor steckt und sich selbst nie zu ernst nimmt. Herausragend gelesen von Stimmakrobat Stefan Kaminski.

ab
9,95 €
Verlorene der Zeiten
  • Bald verfügbar
Amal El-Mohtar, Max Gladstone
Gelesen von Vera Teltz

Ausgezeichnet mit dem Hugo-, Nebula- und Locus-Award

Zwei Feindinnen in einer Zeit des Krieges.
Verbotene Nachrichten, heimlich ausgetauscht auf den verlassenen Schlachtfeldern.
Und eine ganz große Liebe, die Raum und Zeit überwindet.

Amal El-Mohtar und Max Gladstone verbinden in diesem Kurzroman in wunderbarer, poetischer Sprache eine weltumspannende Zeitreisegeschichte mit einem Liebesroman in Briefform.

»Ein wahres Feuerwerk zweier hoch talentierter GeschichtenerzählerInnen« Madeline Miller, Autorin von »Ich bin Circe« und »Das Lied des Achill«