Der berühmte Hitchcock-Klassiker als 3D-Hörspiel

Ein geheimnisvoller Frauenmörder treibt im Londoner East End sein Unwesen. Man nennt den Unbekannten, der seine Opfer – alle jung und blond und hübsch – auf schreckliche Weise verstümmelt, »Jack the Ripper«. Eines Abends stellt sich bei Ellen ein neuer Untermieter vor: von Kopf bis Fuß ein Gentleman. Ellen ist begeistert, auch wenn der neue Mieter exzentrische Vorlieben hat – zum Beispiel immer nur nachts das Haus verlässt. Dann kehrt unerwartet Daisy, Ellens 20-jährige Tochter, von einem Landaufenthalt nach Hause zurück. Auch sie ist jung und blond und hübsch …

Das Hörspiel basiert auf Motiven von Alfred Hitchcocks Stummfilm The Lodger (deutsch: Der Mieter), mit dem ihm der internationale Durchbruch gelang.

Aufgenommen in Kunstkopfstereofonie: 3D-Hörgenuss mit Kopfhörer!

Hörspielbearbeitung und Regie: Regine Ahrem

Mit Gerd Wameling, Regina Lemnitz, Max von Pufendorf, Chris Pichler u.v.a.

Laufzeit
65 Minuten
ISBN
978-3-8449-1795-6
Originalsprache
Englisch
Übersetzung
Aus dem Englischen
von Regine Ahrem
Veröffentlichung
Preis (DE)
7,95 €
Preis (AT)
7,95 €
Preis (CH)
11,50 €

Ähnliche Titel

Das Geld
  • Prämiert
Émile Zola
Gelesen von Andreas Grothgar

Spekulanten, Finanzmakler, große Bankiers und kleine Anleger, Zyniker, Aasgeier, Moralisten und Revolutionäre. Frankreichs berühmter Romancier Zola beschreibt die Geschichte eines Höhenflugs und Crashs an der Pariser Börse Mitte des 19. Jahrhunderts. Er erzählt von all den Opfern und Tätern in diesem schwindelerregenden Spiel um das Geld, von ihren Intrigen und Machenschaften, ihren Nöten und Sehnsüchten – und ihrer Verzweiflung, wenn ihnen die gesamte Existenz mit dem Geld zwischen den Fingern zerrinnt und in einer großen Blase all ihre Hoffnungen zerplatzen. Aktueller kann ein Roman kaum sein.

Aufwändige Hörspielinszenierung von Christiane Ohaus mit Musik von Michael Riessler und hochkarätigem Sprecherensemble.

Eine Koproduktion von Radio Bremen/SR/NDR/Deutschlandradio, 2013

ab
14,99 €
Die Wendeltreppe
  • Prämiert
Ethel Lina White
Gelesen von Chris Pichler

Der berühmte Hollywood-Klassiker als Hörspielremake

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder sorgt in der englischen Provinz für Angst und Schrecken. Immer näher rückt die Spur seiner Verbrechen zu dem einsamen Landhaus vor, in dem die junge Helen als Dienstmädchen arbeitet. Während draußen ein Gewitter tobt, das alle Straßen unpassierbar macht, mehren sich die Anzeichen, dass der Mörder bereits im Innern des Hauses ist ...

Die Romanvorlage für Robert Siodmaks legendäre Hollywood-Verfilmung, aufgenommen in Kunstkopfstereofonie: 3D-Hörgenuss mit Kopfhörer!

 

ab
10,00 €
Manhattan Transfer
  • Prämiert
John Dos Passos
Gelesen von u.v.a.

Durch eine Fülle von Schauplätzen und Charakteren lässt John Dos Passos ein schillerndes Porträt des urbanen New Yorker Dschungels entstehen, in dem das Jagdfieber wütet: nach Arbeit, Glück und Macht. Die Figuren der Geschichte – ein junger Einwanderer, ein Gewerkschaftsführer, ein Mörder, ein Karrierist, eine nach Selbstständigkeit strebende Frau und andere – scheinen aus der großen Masse der Stadtbewohner herausgerissen, um irgendwann wieder in ihrem Gewühl unterzugehen. Der eigentliche Protagonist des Romans ist jedoch die Großstadt New York in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts bis nach dem Ersten Weltkrieg.

Mit Manhattan Transfer rückte John Dos Passos im Jahr 1925 mit einem Schlag in die Riege der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Basierend auf der Neuübersetzung von Dirk van Gunsteren setzen der preisgekrönte Regisseur Leonhard Koppelmann und der Komponist Hermann Kretzschmar diesen Roman erstmals als Hörspiel in Szene.

ab
20,00 €
Die Henkerstochter und der König der Bettler (Die Henkerstochter-Saga 3)
Oliver Pötzsch
Gelesen von Johannes Steck

Der dritte Teil der Bestsellerreihe von Oliver Pötzsch

Der Schongauer Henker Jakob Kuisl ist in eine Falle getappt: Bei einem Besuch in Regensburg findet er seine Schwester und den Schwager tot in der Badestube. Die Stadtwache verhaftet ihn als Verdächtigen und wirft ihn in den Kerker. Nun drohen ihm, dem Henker, selbst Folter und Hinrichtung. Fieberhaft suchen seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon Fronwieser nach dem wahren Täter und stoßen dabei auf ein Komplott, bei dem die Zukunft des Kaiserreichs auf dem Spiel steht.

ab
29,95 €