"1989, ich war acht Jahre alt, passierte so einiges: Berlin verlor seine Mauer, ich meine Vorhaut."

Von traumatischen Kindheitserlebnissen, polnischen Hochzeiten und Heiratsanträgen im Großraumabteil berichtet Mischa-Sarim Vérollet,
einer der besten Geschichtenerzähler Deutschlands. Eine Chronik des Scheiterns im und am Alltag, erzählt mit kühler Leidenschaft und großartigem Humor.

Laufzeit
79 Minuten
ISBN
978-3-8449-2750-4
Veröffentlichung
Preis (DE)
6,95 €
Preis (AT)
6,95 €
Preis (CH)
7,50 €

Ähnliche Titel

Juten Tacheles
Maik Martschinkowsky
Gelesen von Maik Martschinkowsky

Satire und Systemkritik mit Maik Martschinkowsky

Wie hört es sich an, wenn die Sesamstraße eine Regierung bilden will, Superhelden ihre Steuererklärung machen müssen oder Bob Ross ein rechtes Weltbild malt? Welche rhetorischen Tricks sollte man bei Begegnungen mit ungeduldigen Feen oder Berliner Beamten unbedingt beachten? Und kann es sein, dass sich die Interview-Antworten von Politikern und Fußballspielern kaum unterscheiden?
Maik Martschinkowsky hat sich diesen und anderen Fragen gewidmet und sie beantwortet – in 25 szenischen Hörfassungen der besten Texte aus seinen Büchern »Die Welt kann ein Lächeln verändern« und »Von nichts kommt was« sowie bisher unveröffentlichtem Material.

»Niemand kann so gut Fragen beantworten, die man nicht gestellt hat!« Marc-Uwe Kling

ab
8,95 €