Nicolas Barreau

Nicolas Barreau hat sich mit seinen charmanten Paris-Romanen ein begeistertes Publikum erobert. Sein Buch »Das Lächeln der Frauen« brachte ihm den internationalen Durchbruch. Es erschien in 36 Ländern, war in Deutschland mit über einer Million verkauften Exemplaren »Jahresbestseller« und wurde verfilmt sowie in unterschiedlichen Inszenierungen an deutschen Bühnen gespielt. In »Die Zeit der Kirschen« erzählt der Autor die Geschichte seiner Helden Aurélie und André fort. Auch mit »Die Frau meines Lebens« oder »Du findest mich am Ende der Welt« bezauberte der Autor seine Hörerinnen und Hörer.

Alle Hörbücher von
Nicolas Barreau

Alle Stimmen zu
Nicolas Barreau

"Steffen Groth trifft mit seiner Lesung den beschwingten Ton genau."

Westdeutsche Zeitung

"[Steffen Groths] weiche, sinnliche Stimme zieht die Hörerinnen erneut schnell in die Geschichte hinein."

ekz.bibliotheksservice

"Witzig und unterhaltsam vom bekannten Schauspieler Steffen Groth gelesen, macht dieser lockere Lesespaß ganz nebenbei sogar Lust auf einen Trip nach Paris."

Brandenburger Wochenblatt

"In der Hörbuchfassung gelingt es Steffen Groth auf ideale Weise Sprache und Stil dieser turbulenten Liebesgeschichte zu einem spannenden Hörvergnügen zu verknüpfen."

Brandenburger Wochenblatt

"Die Sprecher Tessa Mittelstaedt und Simon Jäger schlüpfen mit hörbarer Wonne in die Figuren dieses frühlingsleichten Romans."

Kölner Stadt-Anzeiger

Schauspielerin Tessa Mittelstaedt liest klar und ruhig, dabei
gestaltet sie ihre Dialoge variationsreich aus.

ekz.bibliotheksservice

Tessa Mittelstaedt gibt der romantischen Geschichte eine ausdrucksstarke Stimme.

Buchprofile/medienprofile

"[...] die Hörfassung setzt noch eines drauf mit den Stimmen von Stefanie Stappenbeck [...]. Ergänzt [...] von Andreas Fröhlich wunderbar amüsant zum Besten gegeben."

ekz.bibliotheksservice

"Luftig-leichte, humorvolle Wohlfühl-Unterhaltung [...], in der deutschen Hörbuchfassung sehr sympathisch von Andreas Fröhlich und Stefanie Stappenbeck gelesen."

Südhessen Woche

"Andreas Fröhlich glänzt als Interpret dieser romantischen Liebesgeschichte."

Westdeutsche Zeitung