Martin Muser

Martin Muser ist freier Autor, Dramaturg und Dozent und lebt in Berlin. Neben zwei Kriminalromanen hat er über 50 Drehbücher für das deutsche Fernsehen geschrieben, hauptsächlich für Krimiserien wie »Der Alte« und »Küstenwache«.

Alle Hörbücher von
Martin Muser

Alle Stimmen zu
Martin Muser

"Was für eine Geschichte! Was für ein Hörbuch?! …Und Stefan Kaminski!, was für ein Tausendsassa im Studio! Mann Mann Mann, der haut diesen rundum gelungenen Kinderroman mit einer Schnodderschnauze und so unbändig viel Spaß raus, dass man nur mit den ungläubigen Ohren schlackern kann."

Radio freeFM (Ulm)

"Gelesen wird ,Kannawoniwasein' von Stimmwunder Stefan Kaminski, der jede Geschichte lebendig macht und auch hier wieder mit Stimmvielfalt und Atmosphäre auf ganzer Linie überzeugt."

"Road Trip der besonderen Art, eine schöne Geschichte über Freundschaft mit tollem Sprecher und erstklassiger Produktion."

Hörbuchjunkies

"Berliner Schnauze at its best: zwei Kinder auf dem Weg nach Berlin. Danke, Stefan Kaminski!"

BÜCHERmagazin

"Ein witziger Road-Trip als Hörbuch."

Kakadu, Deutschlandfunk Kultur

"Ein echtes Hörglück für alle."

Buchprofile/medienprofile

"Kannawoniwasein“ ist ein spannendes, verrücktes und vergnügliches Stimmenfeuerwerk vom Feinsten – und eine dringende Hörempfehlung für alle Kinder ab 9 (und ihre Eltern)."

hr2 Kultur, Hörbuchzeit

"Es ist eine umwerfend komische Lesung und ein starker Beweis dafür, dass ein Hörbuch Dimensionen eines Textes erschließen kann, die man lesend gar nicht erahnen kann. Stefan Kaminski gibt diesem Road Movie die nötige Schnoddrigkeit. Polizist oder Rocker, Finn oder Jola – für alle findet Kaminski die richtige Stimmlage. Ein Hörbuch, an dem man sich nicht satt hören könne." hr2-Hörbuchbestenliste, Jurybegründung zur Wahl "Kinderhörbuch des Jahres 2018"

hr2 Kultur, Hörbuchzeit

Die herrliche, warmherzige Fortsetzung von „Manchmal muss man einfach verduften“, gelesen von the one and only Stefan Kaminski, ist schönste Kinderunterhaltung mit Tiefgang! Der großartige Autor und der Interpret ohnegleichen haben ein leider nur 151 Minuten kurzes Gesamtkunstwerk geschaffen.

ekz bibliotheksservice

Ein schöner Sommerurlaub in Polen und eine schöne Geschichte über Freundschaft mit tollem Sprecher und erstklassiger Produktion.
Hoffentlich war dies noch nicht das letzte Abenteuer von Finn und Jola!

Hörbuchjunkies

Das ist so großartig, dass wir Eltern sagen: Können wir nicht das jetzt hören?! (…) Stefan Kaminski spricht alle Rollen selber und das so gut, dass es ein großes, großes Hörvergnügen ist.

Hauke Hückstädt
Deutschlandfunk Kultur