Hape Kerkeling

Hape (eigentlich Hans-Peter) Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, arbeitet seit 1984 beim Fernsehen; berühmt wurde er mit der Rolle »Hannilein«. Seitdem folgte eine Vielzahl erfolgreicher Live-Auftritte sowie TV-Shows und Serien wie »Känguru«, »Total Normal«, »Hape trifft« und »Let’s Dance«; als »Königin Beatrix«, »Hurz«-Sänger Miroslav Lemm, Uschi Blum oder Horst Schlämmer. Der Entertainer, Schlagersänger, Moderator und Kabarettist wurde u. a. mit der Goldenen Kamera, dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Sein Buch »Ich bin dann mal weg« stand 100 Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hat bis heute fast fünf Millionen Leser erreicht. Die Verfilmung mit Devid Striesow in der Hauptrolle kam 2015 in die Kinos. Auch seine 2014 erschienene Autobiografie »Der Junge muss an die frische Luft« wurde zum Bestseller und 2018 von Oscar-Preisträgerin Caroline Link verfilmt.

Alle Hörbücher von
Hape Kerkeling

Alle Stimmen zu
Hape Kerkeling

Von ihm selbst gelesen, entfaltet der Text schnell den typischen Kerkeling-Charme. - Auch eher traurige Lebensepisoden werden durch den bewusst beiläufigen, lockeren Erzählton aufgefangen.

NDR 1

Der Humor der Fortsetzung mag etwas angestaubt sein, ist aber solide. Auch die Handlung amüsiert, zumal Hape Kerkeling selbst liest und dabei sein gesamtes Repertoire abruft.

BÜCHERmagazin

Ein wundervolles Hörbuch voller schräger und liebenswerter Geschichten. Herzergreifend und liebevoll zugleich. [...] Einfach zurücklehnen und genießen.

Auf dem Vulkan. Kultur- und Freizeitmagazin für die Region Vogelsberg

Und Kerkeling ist bei Hörbuch und Serie voll in seinem Element: Er singt, säuselt, witzelt und verleiht "Club Las Piranjas" eine ganz besondere Atmosphäre. Er ist Sympathieträger - durch und durch. [...] Hape Kerkeling ist ein Menschenfänger im positivsten Sinn! Und mit "Club Las Piranjas", geschrieben von Mark Werner und Marko Lucht, fängt er Hörer und Zuschauer gleichermaßen. Er zeigt: Wer vom Leben auf die Fresse bekommt und vom Schicksal gebeutelt ist, sollte dennoch nicht aufgeben. Aufstehen, Mund abputzen, weiter geht's! Das Leben ist zu schön, um Trübsal zu blasen.

ntv.de

[...] das Hörbuch bietet die nächste Ebene. Schließlich ist es der Autor selbst, der hier liest - oder [...] beinahe erzählt - und so seine Emotionen mit den Erinnerungen verbindet.

Am Abend

Hape Kerkeling übernimmt wie in der Serie die Hauptrolle und kann mit seiner überzeugenden Stimme auch Hörer*innen fesseln, die die Originalserie nicht kennen.

Buchprofile/medienprofile

Kerkeling schafft den Spagat gleichzeitig distanziert wie offen, bescheiden wie eitel, neugierig wie geblidet und alles in allem grundsympathisch zu sein.

Film Sound & Media

Die Geschichte packt, und man mag den Mann.

Westfalenpost

Kerkeling erzäht schlicht und warmherzig, was auch in der ungekürzten Hörbuchfassung, die er klar und -wo notwendig - akzentuiert liest, vermittelt wird.

ekz.bibliotheksservice

Die schwersten Phasen bewältigt der Autor ohne Pathos, ohne auf die Tränendrüse zu drücken. Traurig, aber stets mit Licht am Ende des Tunnels.

Main-Echo