Hörbuchcover Müller - Atemschaukel

Ab 12 Jahren

5 CDs, 381 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-686-2

Erschienen am 09.10.2009

Herta Müller

Atemschaukel

Gekürzte Lesung mit Ulrich Matthes

CD Kaufen
EUR 24,95 [D] | EUR 28,00 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

''Ein atemberaubendes Meisterwerk.'' Michael Naumann, Die Zeit

Rumänien 1945: Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. Die deutsche Bevölkerung lebt in Angst. ''Es war 3 Uhr in der Nacht zum 15. Januar 1945, als die Patrouille mich holte. Die Kälte zog an, es waren -15°C.'' So beginnt ein junger Mann den Bericht über seine Deportation in ein Lager nach Russland. Anhand seines Lebens erzählt Herta Müller von dem Schicksal der deutschen Bevölkerung in Siebenbürgen.
In Gesprächen mit dem Lyriker Oskar Pastior und anderen Überlebenden hat sie den Stoff für dieses überwältigende Buch gesammelt, das ein fast unbekanntes Kapitel der europäischen Geschichte in der zutiefst individuellen Geschichte eines jungen Mannes erzählt und in unvergesslichen Bildern sichtbar macht.


Autor

Herta Müller wurde 1953 in Nitzkydorf in Rumänien geboren. Nach dem Studium der deutschen und rumänischen Philologie in Temeswar arbeitete sie als Übersetzerin in einer Maschinenfabrik. Sie wurde entlassen, weil sie sich weigerte, für den rumänischen Geheimdienst Securitate zu arbeiten. Nach dem Erscheinen ihres ersten Buches Niederungen konnte sie in Rumänien nicht mehr veröffentlichen und war immer wieder Verhören, Hausdurchsuchungen und Bedrohungen durch die Securitate ausgesetzt. 1987 siedelte sie nach Deutschland über. Für ihre Werke wurde sie mit zahlreichen deutschen und internationalen Preisen ausgezeichnet. 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.

Zur Autorenseite von Herta Müller>>

Sprecher

Ulrich Matthes, 1959 in Berlin geboren, ist einer der profiliertesten deutschen Darsteller auf der Bühne, im Fernsehen und im Kino. Er war an den Münchner Kammerspielen und dem Wiener Burgtheater engagiert und ist seit 2004 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Im Kino verkörperte er unter anderem Joseph Goebbels im preisgekrönten Kriegsdrama Der Untergang. 2005 und 2008 wählte ihn die Jury von Theater heute zum Schauspieler des Jahres, 2008 wurde er mit dem Theaterpreis Der Faust geehrt. Zu seinen Auszeichnungen zählen auch der Grimme Preis, die Goldene Kamera sowie der Preis der Deutschen Fersehakademie. Ulrich Matthes ist zudem ein gefragter Hörbuchinterpret.


Zur Sprecherseite von Ulrich Matthes >>

Pressestimmen

"Ulrich Matthes liest den Roman mit einer gewissen Traumverlorenheit in der Stimme." Buchjournal

"Diese Lesung ist, gerade weil sich Matthes hier bewusst so zurücknimmt, ein beeindruckendes Dokument der Interpretationskunst." Bayerischer Rundfunk

"Großartige Lesung." Letzebuerger Journal, Luxemburg

"Ein eindringliches sprachliches Kunstwerk." RBB Kulturradio

"Ein packendes Hörbuch." Südhessen Woche

Auszeichnungen

Hörbuch der Woche

Buchliebling 2010: Nominiert in der Kategorie "Hörbuch"

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.