Versehentlich katapultiert sich das ewig neugierige Urmel in die Vergangenheit. Zum Glück sind Tim, Wawa und Ping dabei. Aber die Reise ist alles andere als harmlos! Vom Ufer der Ursuppe geht es über die Entwicklung des ersten Lebens und die Dinosaurier in die erste Siedlung der Menschen. Der Professor versucht, sie in die Gegenwart zurückzuholen – aber ob ihm das ohne Panne gelingt? Stimmzauberer Rufus Beck gibt Urmel und seinen sprachwitzigen Freunden fantastische Stimmen auf preisgekröntem Niveau. Ab 6 Jahren.

Anzahl CDs
3
Laufzeit
205 Minuten
ISBN
978-3-86742-251-2
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Lesealter
ab 6 Jahren
Preis (DE)
15,00 €
Preis (AT)
16,90 €
Preis (CH)
21,90 €

"Wer ein Urmel-Fan ist oder einer werden will, der liegt bei diesem Hörbuch absolut richtig."

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien

"Er [Rufus Beck] zischelt, piepst, grunzt, doziert, maunzt und quäkt. Das ist lustig."

Elisabeth Dietz
BÜCHER

"Die überzeugende neue Urmel-Episode [...] wird vom Stimmkünstler R. Beck natürlich ganz toll gelesen. Gerne hören wir zu und das Lehrreiche wird nie langweilig."

jugendliteratur aktuell

Ähnliche Titel

Alle lieben Urmel
Annette Pehnt, Salah Naoura, Sabine Ludwig, Wieland Freund
Gelesen von Gustav Peter Wöhler

Mit Urmel aus dem Eis prägte Max Kruse eine der beliebtesten Kinderbuchfiguren – das lispelnde kleine Urwesen begeistert immer noch Generationen von Kindern. Renommierte Kinderbuchautorinnen und -autoren haben sich nun nach Titiwu begeben, um ihre ganz eigene Urmel-Geschichte zu schreiben. Entstanden sind viele neue Geschichten, jede für sich grandios, frisch und abenteuerlich. Ein Muss für alle Urmel-Fans und die, die es noch werden wollen!

Annette Pehn: Urmel kommt in die Schule

Sabine Ludwig: Nur ein Fliegenschiss oder Wem gehört Titiwu?

Salah Naoura: Urmel und die kleine dicke Dame

Wieland Freund: Urmel kommt ins Museum

ab
9,95 €
Moppi und Möhre - Abenteuer im Meerschweinchenhotel
Anna Lott
Gelesen von Wanja Mues

Als ihre Besitzer in den Urlaub fahren, müssen Moppi und Möhre ins Meerschweinchenhotel. Doch der Abschiedsschmerz währt nicht lange, denn das Leben hier ist herrlich: Es gibt Gurkeneis und Löwenzahnmilch mit Strohhalm, die Heubergbetten sind kuschlig weich und man kann per Rutsche gleich zum Knabberbuffet sausen. Und dann sind da noch Elvis, Schäfi, Grufti und Nacki, mit denen man richtig was erleben kann. Doch als Schäfi in den Hotelpool fällt – ohne Schwimmflügel! –, wird es Moppi und Möhre fast ein bisschen zu aufregend.

Tierisch turbulente Ferienerlebnisse mit Kuschelfaktor, amüsant interpretiert von Wanja Mues.

ab
10,00 €