Sebastian Zimmler

Sebastian Zimmler, 1981 geboren und in Ost-Berlin aufgewachsen, besuchte die Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« und stand während seines Studiums in Schillers Die Räuber an der Schaubühne am Lehniner Platz auf der Bühne. Die Produktion Berlin Alexanderplatz, in der er die Hauptrolle spielte, wurde beim Berliner Festival 100° mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. Zuletzt war er im Kinofilm Was bleibt zu sehen.

Alle Hörbücher von
Sebastian Zimmler

Alle Stimmen zu
Sebastian Zimmler

"6 grandiose Sprecher verkörpern die Protagonisten aufs Treffendste, verknüpfen geschickt die losen Fäden und lassen den Hörer atemlos und berührt zurück."

Gisela Laufer
ekz.bibliotheksservice

"Den Episodenroman des Jungautors aus Wales macht ein hochkarätiges Theaterensemble um Lisa Hagmeister, Wolf-Dietrich Sprenger und Markus Boysen zum Erlebnis.“

HÖRZU

"'Die Illusion des Getrenntseins' wirkt auch nach dem Hören weiter und lässt einen noch lange mit seinen Gedanken zurück."

CHIP (Monats-DVD)