Sebastian Lybeck

Sebastian Lybeck, geboren 1929 in Helsinki, gab sein Studium der Mathematik und Chemie auf, um Journalist zu werden und zu schreiben. Sein erster »Latte Igel«-Roman »Latte Igel und der Wasserstein« erschien 1958 und erhielt 1959 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. 1969 folgte dann »Latte Igel reist zu den Lofoten«. Neben Kinderbüchern verfasst Sebastian Lybeck auch Gedichtbände und ist als Übersetzer tätig. Er lebt mit seiner Familie in Schweden.

Alle Titel

"Kindgerecht aufbereitetes Hörbuch mit liebenswerten Charakteren wie Bubu Bergeule, Seewolf Anarhi oder Nachtschwalbe Siris."

Mittelbayerische Zeitung

"Robert Missler zuzuhören macht Vergnügen. Liebevoll engagiert erzählt er [...] überspannt nichts uns lässt den Spannungsfaden nie reißen in diesem mit Witz erzählten Abenteuer."

ekz.bibliotheksservice

"Robert Missler [...] liest mit facettenreicher Stimme das 157-minütige Abenteuer des stacheligen Greises um wahre und falsche Freunde und die Kraft des Alters."

TV Spielfim