Sebastian Lehmann

Sebastian Lehmann, geboren 1982, lebt in Berlin, und ist laut Marc-Uwe Kling ein "Hunter S. Thompson auf Club-Mate". Seit zehn Jahren schreibt er Kurzgeschichten über die Themen Langeweile, Liebe, Tod, Jugendkulturen und das Ich. Er liest auf Poetry Slams in ganz Deutschland und bei der Lesebühne "Lesedüne" in Kreuzberg. Genau mein Beutelschema ist sein erster Roman.

Alle Titel

"Schönes Berlin-Hörbuch mit Augenzwinkern."

lifestyle Trier

"Wunderbar charmant und manchmal urkomisch entwickelt sich die Geschichte bis zur Skurrilität weiter."

K-Magazin