Maren Eggert

Maren Eggert spielte am Schauspielhaus Bochum sowie am Hamburger Thalia Theater und ist seit 2009 Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 2002 erhielt sie den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung und wurde 2007 mit dem Ulrich-Wildgruber-Preis ausgezeichnet. Einen Namen als Film- und Fernsehschauspielerin machte sich Maren Eggert u. a. in Oliver Hirschbiegels Kinoerfolg Das Experiment sowie als Polizeipsychologin Frieda Jung im Kieler Tatort.

Alle Hörbücher von
Maren Eggert

Alle Stimmen zu
Maren Eggert

„Katherine Mansfield schreibt mit spitzer Feder und subtilem Humor. Ihre Erzählungen über den bayerischen Kurort Bad Wörishofen, wo 1909 die skurrilsten Typen und die lustigsten Witwen auflaufen, sind nicht nur Lesespaß, sondern mit Maren Eggert als Interpretin auch ein großer Hörgenuss.“

Brigitte Balance

"Die Schicksale verschiedener New Yorker sind Kino für die Ohren."

BILD am Sonntag

"Gesprochen von 50 namhaften Schauspielern. Großartig verwoben zu einem verschachtelten Puzzle aus gebrochenen Biographien, Stadtbeschreibungen und verhackstückten Jazz-Kompositionen."

Deutschlandradio Kultur / Lesart