Maarten 't Hart

Maarten 't Hart, geboren 1944 in Maassluis bei Rotterdam, wuchs in streng protestantischem Milieu auf. Er studierte Verhaltensbiologie, bevor er sich 1987 als freier Schriftsteller in Warmond bei Leiden niederließ. Sein 1997 auf Deutsch erschienener Roman Das Wüten der ganzen Welt wurde zu einem überragenden Erfolg und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Maarten 't Hart ist mittlerweile einer der meistgelesenen europäischen Gegenwartsautoren.

Alle Titel

"Der Schauspieler Max Volkert Martens liest die verschiedenen Charaktere mit viel Einfühlungsvermögen."

3sat Kulturzeit

"Es steckt so viel drin in diesem wundervollen Roman. [...] Pures Erzählvergnügen von der ersten bis zur letzten Seite. Sie werden es lieben."

Klassik Radio

"Max Volkert Martens hat genau die richtige Stimme für diesen undramatischen, aber doch mitreißenden Roman."

Buchjournal