Karoline Schuch

Karoline Schuch, geboren 1981 in Jena, stand bereits mit sechs Jahren im Kinderstudio der Stadt auf der Bühne. In der Rolle der Lara in der Serie Verbotene Liebe wurde sie einem breiten Fernsehpublikum bekannt. Es folgten unter anderem Auftritte im Kölner Tatort, in Zweiohrküken und in der Bushido-Biographie Zeiten ändern Dich. Zuletzt spielte sie in Til Schweigers Film Schutzengel eine Hauptrolle. Karoline Schuch wurde 2008 mit dem Günter-Strack-Fernsehpreis in der Kategorie»Beste Nachwuchsdarstellerin« ausgezeichnet.

Alle Titel

"[...] die eigentliche Stärke des Hörbuchs sind die fünf Stimmen [...], in deren sentimentaler Lakonik man sich gut und gern zu Hause fühlen kann."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Regisseur Sven Stricker ist die ideale Besetzung gelungen."

HÖRBUCHmagazin

"Shotgun Lovesongs ist ein hervorragendes Hörbuch [...]."

Musikwoche