John Dos Passos

John Dos Passos, 1896 bis 1970, gehörte mit Ernest Hemingway und Scott F. Fitzgerald zur "Lost Generation" der amerikanischen Literatur. Mit seinem Roman Manhattan Transfer (1925) und der Romantrilogie U.S.A. (1932-36) schuf er ein Gesellschaftsbild der modernen USA und erlangte Weltruhm.

Alle Hörbücher von
John Dos Passos

Alle Stimmen zu
John Dos Passos

"Volker Hanisch macht seine Sache außergewöhnlich gut: […] Das ist Erzählkunst auf höchstem Niveau."

WDR 3

"Die Schicksale verschiedener New Yorker sind Kino für die Ohren."

BILD am Sonntag

"Gesprochen von 50 namhaften Schauspielern. Großartig verwoben zu einem verschachtelten Puzzle aus gebrochenen Biographien, Stadtbeschreibungen und verhackstückten Jazz-Kompositionen."

Deutschlandradio Kultur / Lesart