Inka Friedrich

Inka Friedrich, 1956 in Freiburg geboren, feierte am Theater Basel als Käthchen von Heilbronn ihren ersten großen Erfolg. Das Magazin Theaterheute wählte sie 1990 zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres. Von 1991 bis 1998 war sie am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert, anschließend spielte sie unter anderem am Schauspielhaus Zürich und am Burgtheater Wien. Sie gab ihr Kinodebüt in Sommer vorm Balkon; für ihre darstellerische Leistung war sie für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Alle Titel

"Amüsant, aber nicht überzogen, liest Inka Friedrich die kleinen Episoden [...]."

Leoni Heister
Buchprofile / Medienprofile

"Humorvoll, mit viel Wortwitz und sehr gut vorgelesen von Inka Friedrich."

Eliport Newsletter "Hörbuch"

"Gekonnt kombiniert Monika Peetz Elemente aus Farce und Krimi zu einem vielseitigen Plot, den Inka Friedrich herrlich treibend ausbreitet."

Basler Zeitung