Hermann Vinke

Hermann Vinke, geboren 1940 in Niedersachsen, Studium der Geschichte und Soziologie. Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und beim NDR. Als Fernostkorrespondent der ARD war Vinke mehrere Jahre in Japan tätig; 1986 bis 1991 USA-Korrespondent des NDR und des WDR. 1991 übernahm Vinke die Leitung des ARD-Studios Berlin/Ostdeutschland, bevor er als Programmdirektor zum Hörfunk Radio Bremen wechselte. 2000 bis 2002 Korrespondent Osteuropa/Baltikum. Heute lebt Vinke als freier Autor in Bremen und Berlin. Für seine Publikationen wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für »Das kurze Leben der Sophie Scholl«.

Alle Hörbücher von
Hermann Vinke

Alle Stimmen zu
Hermann Vinke

"Ein kurzes, nicht minder faszinierendes Feature über die Frau, die lieber starb, als ihre Aufrichtigkeit vom Staatsterror zerstören zu lassen."

Wiesbadener Kurier

"Vinkes Feature macht Lust, sich mit diesem wichtigen Aspekt unserer Geschichte genauer zu beschäftigen."

eselsohr

"Ein tief bewegendes Hörbuch, in dem auch Fritz Hartnagel und Angehörige Sophies zu Wort kommen."

Eliport Newsletter "Hörbuch"