Heike Warmuth

Heike Warmuth wurde 1979 in Potsdam geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Direkt im Anschluss daran wurde sie von Katharina Thalbach für die Hauptrolle in »Romeo und Julia« ans Maxim Gorki Theater geholt. Es folgten u. a. Zusammenarbeiten mit Alexander Lang, Armin Petras und Adriana Altaras. Neben ihrer Tätigkeit als Theaterschauspielerin ist Heike Warmuth nicht nur in Kino- und Fernsehrollen zu sehen, sondern gestaltet mit ihrer einprägsamen Stimme auch zunehmend Hörbuch-Produktionen.

Alle Titel

"Keine Musik und keine Geräusche braucht diese Hörbuchproduktion mit ihren sieben hochkarätigen Sprecherinnen und Sprechern […] Die Spannung, die Wendungen und Verstrickungen allein genügen, um das Motiv Eifersucht meisterhaft zu umkreisen. […] Ein wirklich gutes Hörbuch!"

Elmar Krämer
Deutschlandfunk Kultur Lesart

"Wirklich gelungene Lesung, da jede Geschichte durch einen anderen Vortragenden eine eigene Note erhält."

Stadtblatt Osnabrück