Hauke Hückstädt

Hauke Hückstädt, geboren 1969 in Schwedt/Oder, siedelte 1984 nach Hannover über und schloss 1999 das Studium der Germanistik und Geschichte ab. Von 1995 bis 2001 war er im Leitungsteam des Literarischen Salons Hannover, bis 2010 Geschäftsführer und Programmleiter des Literarischen Zentrums Göttingen. Seither ist er Leiter des Literaturhauses Frankfurt am Main e. V.