Hanya Yanagihara

Hanya Yanagihara, 1974 in Los Angeles geboren und in Hawaii aufgewachsen, ist eine US-amerikanische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist leitende Redakteurin des Stilmagazins T der New York Times. Ihr zweiter Roman, »Ein wenig Leben« gewann den Kirkus Prize und stand auf der Shortlist des Man Booker Prize, des National Book Award und des Baileys Prize. Es ist eines der meistdiskutierten literarischen Werke der vergangenen Jahre. Ihr erster Roman »Das Volk der Bäume« wurde 2019 ins Deutsche übersetzt.

Alle Titel

"Der Vorleser Torben Kessler meistert diese literarische Partitur der Extreme mit Bravour. Die Melodien der Freundschaft beherrscht er ebenso wie die Lakonie des Schreckens."

Wolfgang Schneider
Börsenblatt