Götz Schubert

Götz Schubert, geboren 1963 in Pirna, spielte nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin unter anderem am Deutschen Theater und am Maxim Gorki Theater in Berlin. Dem Fernsehpublikum ist er bekannt aus der Serie KDD – Kriminaldauerdienst (Adolf-Grimme-Preis 2008) und ausgezeichneten Filmen wie Unsere Mütter, unsere Väter oder Der Staat gegen Fritz Bauer. Er las zudem Hörbücher wie Die Pest von Albert Camus und Gewöhnliche Leute von Werner Bräunig und ist erfahrener Hörspielsprecher.


Titel von diesem Sprecher