Gisela Trowe

Gisela Trowe, 1922 in Dortmund geboren, war an den Bühnen Bochums, Dortmunds und Berlins und während des Zweiten Weltkriegs zeitweise am Kabarett der Komiker in Berlin engagiert. In den Fünfzigerjahren stand sie in Kinofilmen u. a. in Affäre Blum und an der Seite von Heinz Rühmann in Keine Angst vor großen Tieren vor der Kamera. In den Neunzigerjahren feierte sie dann mit Serien wie Ein Bayer auf Rügen ihr Comeback im TV. Mittlerweile ist sie eine der gefragtesten Seriendarstellerinnen Deutschlands. Daneben ist sie mit ihrer rauchigen Stimme auch als Synchronsprecherin (für Melina Mercouri, Gina Lollobrigida, Simone Signoret) erfolgreich.