Erich Räuker

Erich Räuker ist ein viel beschäftigter Sprecher für Funk, Film und Fernsehen. Einem großen Publikum ist er als deutsche Stimme von Saul Berenson in »Homeland« oder Robert Crawley in »Downton Abbey« bekannt. Außerdem ist er in zahlreichen Dokumentarfilmen, Hörspielen und Hörbüchern zu hören, so interpretierte er Klassiker von Franz Kafka, Edgar Allan Poe oder Arthur Conan Doyle sowie historische Romane von Jeffrey Archer. Seit 2008 betreibt Erich Räuker das weltenton-Studio und gründete 2011 den gleichnamigen Verlag mit Schwerpunkt Hörbücher und Musik.


Titel von diesem Sprecher