Elisabeth de Waal

Elisabeth de Waal, geboren 1899 in Wien, gestorben 1991, ist die älteste Tochter von Viktor von Ephrussi und der Baroness Emmy Schey von Koromla. Sie wurde zu Hause und im Schottengymnasium erzogen und studierte Philosophie, Jus und Ökonomie und lebte in Paris, der Schweiz und schließlich in England. Sie verfasste fünf Romane, schrieb Gedichte und korrespondierte mit Rilke über Poesie.

Alle Titel

"Und es macht gerade den Reiz des Hörbuchs aus, dass der gehobene Ton zu einer Art Zeitreise einlädt."

NDR Kultur

"Mit großer Unaufdringlichkeit und Einfühlsamkeit prägt Zischler den Text, macht ihn zu seinem eigenen. Er erzählt den Roman mehr, als er ihn vorträgt.“

audiophil