Devid Striesow

Devid Striesow studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« und hatte anschließend Engagements am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Außerdem ist er aus Film- und Fernsehen bekannt und überzeugte zum Beispiel als Jens Stellbrink im Saarbrücker »Tatort« und brillierte als Hape Kerkeling in »Ich bin dann mal weg«. Devid Striesow wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesfilmpreis und dem Alfred-Kerr-Preis. Außerdem war er für den Deutschen Filmpreis nominiert.


Titel von diesem Sprecher