Anne Ratte-Polle

Anne Ratte-Polle war nach ihrer Schauspielausbildung lange festes Ensemblemitglied der Berliner Volksbühne und spielt heute hauptsächlich in Zürich und Berlin Theater. Dem Kinopublikum ist sie aus Andreas Dresens Willenbrock (2005) oder Romuald Karmakars Die Nacht singt ihre Lieder (2004) bekannt. Für Sibylle (2016) wurde Anne Ratte-Polle beim Dark Frame Film Festival Santa Fe als »Best Actor in a Female Role« ausgezeichnet. Außerdem war sie für den Deutschen Fernsehpreis und den Jupiter Award nominiert. Sie tritt regelmäßig in TV-Krimiserien wie Tatort und Polizeiruf 110 in Erscheinung und begeistert mit ihrer markanten Stimme in Hörspielen und Hörbüchern.


Titel von diesem Sprecher